Zum Inhalt springen

4. Fachtagung Inklusion/Gemeins. Lernen

Veranstaltungsdokumentation

4. Fachtagung Inklusion/Gemeinsames Lernen, 6. Juni 2019 (TIS 18L610403)

Ziel des Fachtags - für Beraterinnen und Berater, Koordinatorinnen und Koordinatoren für Inklusion in der beruflichen Bildung sowie alle Interessierten. Ausgehend vom Hauptvortrag  zum Thema: „Berufs/schulische Inklusion – zum gegenwärtigen Stand“ durch Herrn Prof. Dr. Bernd Ahrbeck, unter Bezugnahme empirischer Rahmendaten über den Inklusionsbegriff der UN-Behindertenrechtskonvention zu den Entwicklungspotenzialen sowie den Herausforderungen und Stolpersteinen, ging es dann um die konkrete Umsetzung in den Berliner und Brandenburger Oberstufenzentren.

Es haben 80 Lehrkräfte aus Berlin und Brandenburg an der Fachtagung teilgenommen.

UhrzeitInhaltMaterial
09:30 - 09:45Begrüßung
LISUM, Frau Kuhlich (RL 22), Frau Schönfelder (Ref. 22)
Folien (PDF)
09:45 - 10:15Stand der Inklusion an den beruflichenSchulen in Berlin
Frau Marx-Mücke, Ref. IV A 3, SenBJF
Vortragsfolien (PDF)
10:15 - 10:30Gemeinsames Lernen an den beruflichen Schulen im Land Brandenburg
Frau Engels, Ref. 34, MBJS
Vortragsfolien (PDF)
10:30 - 11:30

Berufs/schulische Inklusion - Zum gegenwärtigen Stand
Prof. Dr. phil. Bernd Ahrbeck, International Psychoanalytic University Berlin

Vortragsfolien (PDF)
11:45 - 12:15Inklusive Klassenraumgestaltung
Herr Joschko, Schulleiter Konrad-Zuse-Schule Berlin
Vortragsfolien (PDF)
13:30 - 15:00

Workshop 1
Digitale Medien zur Förderung binnendifferenzierten Unterrichts
Herr A. Sorgenfrei, Autor digital.learning.lab, Stadtteilschule Hamburg

Workshop 2
Das Lernen lernen – Methoden – Arbeitsstrategietraining für selbstwirksamen Unterricht und was haben Selbstwirksamkeit und Selbstwert mit inklusivem Unterricht zu tun?
Frau D. Zebbar, OSZ Bürowirtschaft I Berlin

Workshop 3
Diagnostik und Begleitung von Teilleistungsschwächen und/oder besonderen Begabungen
Frau U. Schönfelder, LISUM, Ref. 22

Workshop 4
Status Quo Inklusion in Berlin
Prof. Dr. phil. B. Ahrbeck, International Psychoanalytic University Berlin

WS 1

WS 2

WS 3

 

Feedback

WS 1

WS 2

WS 3

WS 4

15:30 - 16:00Auswertung, Planungsvorschläge, Abschluss
Moderation: Frau Kuhlich, Frau Schönfelder, LISUM, Ref. 22
Feedback

Redaktionell verantwortlich: Steffen Donath, LISUM