Zum Inhalt springen

Der Rahmenlehrplan 1-10 und sein Anschluss an die Berufliche Bildung

Veranstaltungsdokumentation

MQ - Blau Erweiterungsmodul: Der Rahmenlehrplan 1-10 und sein Anschluss an die Berufliche Bildung , 15. November 2018 (TIS 18L431361)

Ziel des Moduls - für die Brandenburger Beraterinnen und Berater der beruflichen Schulen den Aufbau und die Kompetenzstruktur des RLP 1-10 zu erläutern, um für die eigene Planung von Arbeitskreisen und Unterricht eine optimale Anschlussfähigkeit herzustellen. Schülerinnen und Schüler kommen mit sehr unterschiedlichen Voraussetzungen und schulischen Abschlüssen (aus Brandenburg, Berlin und darüber hinaus) an die OSZ. Die Diagnostik der Eingangsqualifizierung und der Wechsel auf das in der beruflichen Bildung benutzte Kompetenzmodell des Deutschen Qualifikationsrahmens für lebenslanges Lernen (DQR), stellen die Lehrkräfte vor große Herausforderungen.

UhrzeitInhaltMaterial
09:30 - 09:45

Begrüßung
Frau Kuhlich, LISUM, RL 22

Programm

09:45 - 10:30

Vortrag: „Der Rahmenlehrplan 1-10“
Herr Angerer, LISUM, Ref. 21
(inklusive Fragen und Diskussion)

Vortrag
(MS Power-Point)

10:50 - 11:15

Der Rahmenlehrplan Online
Herr Angerer, LISUM, Ref. 21
(inklusive Fragen und Diskussion)

https://bildungsserver.berlin-brandenburg.de/RLP-online/home/

 
11:15 - 12:00Vortrag: „Der DQR – Gemeinsamkeiten und Unterschiede zwischen Kompetenzmodell Sek. I und DQR“
Frau Kuhlich, Herr Donath, LISUM, Ref. 22

Vortrag
(MS Power-Point)

13:00 - 14:30

Workshop 1
Eingangsdiagnostik
Workshop 2
Abschlussprofil
Workshop 3
Fachübergreifende Kompetenzentwicklung

Ergebnisse (Fotos):

Workshop 1
Workshop 2
Workshop 3

16:00 - 16:30

Galeriespaziergang und Ergebnispräsentation
Frau Kuhlich, Herr Donath, LISUM, Ref. 22,
Vertreter*innen der Workshops

Methodenkoffer (Vielfalt und Demokratie)

 

Redaktionell verantwortlich: Steffen Donath, LISUM