Zum Inhalt springen
Aktuelles aus der Alphabetisierung/Grundbildung

Erste Lehrwerke zur kontrastiven Alphabetisierung aus dem Projekt ABCami sind erschienen

Gleich in zwei Versionen wurde das Lehrwerk "Deutsch lesen. Erfolg schreiben.", das im Projekt ABCami entwickelt wurde, herausgegeben. Für deutsch-türkisch und deutsch-arabisch hat der Hueber-Verlag zwei Bücher veröffentlicht. Die Kurs-und Arbeitsbücher richten sich an erwachsene Lernende mit
türkischer und arabischer Muttersprache. Die beiden kontrastiven Lehrbücher beziehen die Muttersprachen Deutsch und Türkisch ein und knüpfen an bereits vorhandenes Wissen an. Es sind die ersten kontrastiven Lehrwerke in der Bundesrepublik. Mehr Infos zum Lehrwerk

50 Ausgaben der ABC-Zeitung - ein Grund zum Feiern

Am 25. November 2017 ist die 50. Ausgabe der ABC-Zeitung erschienen! Ein Anlass, der gefeiert werden muss, unter anderem mit einer extra-umfangreichen Jubiläumsausgabe. Seit 2008 erscheint die ABC-Zeitung. Sie die einzige Zeitung, die komplett von Lernenden aus Lese- und Schreib-Kursen geschrieben wird. Auf ihre Situation aufmerksam zu machen und Betroffenen Mut zu machen, das sind die erklärten Ziele der ABC-Zeitungsredaktion. Entstanden in einem Modellprojekt an der VHS Oldenburg, hat sie längst bundesweit einen festen Platz in der "Alpha-Szene". Lernende aus ganz Deutschland schreiben Artikel für die Zeitung, sie wird gern als Lesematerial in Kursen genutzt und die Leserbriefe zeigen, dass sie einen großen Stamm an regelmäßigen und begeisterten Leserinnen und Lesern hat. Und ganz besonders: Die Jubiläumsausgabe kommt diesmal gedruckt als Beilage der Nordwest-Zeitung in 35.000 Oldenburger Haushalte.

Die ABC-Zeitung steht wie immer kostenlos zum Download im Internet bereit. Mehr Informationen zur Zeitung und alle früheren Ausgaben finden Sie hier. Die Redaktion freut sich über Leserbriefe!

"Politische Bildung in der Grundbildung" - neue Methoden-Handreichung der Berliner Landeszentrale für politische Bildung

Die Themen politische Bildung und Grundbildung verbindet eine neue Materialsammlung der Berliner Landeszentrale für politische Bildung. Sie will damit Kursleitende aus beiden Bereichen ansprechen und anregen, die Themen zu verbinden und Kurse und Veranstaltungen der politischen Bildung für die Grundbildung aufzubereiten. Die pädagogische Handreichung bietet Informationen über Besonderheiten und Charakteristika der Bildungsarbeit mit einer bildungsbenachteiligten Zielgruppe sowie didaktische Hinweise für eine politische Grundbildung und praktische Methodenbeispiele. Die Broschüre kann im Besuchszentrum der Berliner Landeszentrale in der Hardenbergstraße 22 – 24 (Amerika Haus) bezogen werden und steht als Download zur Verfügung.

Neues Kursmaterial "Buchstäblich fit – Besser lesen und schreiben mit den Themen Ernährung und Bewegung"

Das Bundeszentrum für Ernährung hat Mitte Oktober das neue Kursmaterial "Buchstäblich fit - …" für die Alphabetisierung von Erwachsenen herausgegeben. Das praxisorientierte Material verknüpft die Themen Essen, Trinken und Bewegung mit zahlreichen Übungen zum Lesen und Schreiben, aus Lernfeldern wie Einkauf, Lebensmittelzubereitung, Genuss oder Sport und Bewegung im Alltag. Es enthält u.a. ein Kursleiterheft, 180 Wort-Bild-Karten sowie knapp 300 Arbeitsblätter für verschiedene Alpha-Levels, die als PDF- und Worddateien über einen geschützten Downloadbereich verfügbar sind. Die Karten und Übungen können flexibel eingesetzt werden. Mit verschiedenen Aufgaben wird das Lesen und Schreiben trainiert und das Bewusstsein für Ernährung, Bewegung und Gesundheit gefördert. Das Material kostet 18 Euro. Mehr Informationen in der Pressemitteilung zum Material. Bestellung hier

Rahmencurriculum Rechnen des DVV - Ordner und Kursmaterial sind veröffentlicht

Das Rahmencurriculum Rechnen ist jetzt komplett veröffentlicht und stellt zentrale Themen für Grundbildungskurse zum elementaren Rechnen vor. Es enthält Unterrichtskonzepte, Aufgabenblätter und Tafelbilder, die zeigen, wie Schritt für Schritt gelernt werden kann. Sowohl der Konzept-Ordner als auch die Kursmaterialien stehen kostenlos zur Verfügung; weitere Informationen finden Sie hier.

Neue Alpha- und Grundbildungskurse ab Herbst 2017 und bis Ende 2018 stehen fest

Im Land Brandenburg hat die Koordinierungsstelle zur Kursvergabe im Rahmen der Vergabe 2017-2 am 9.10.2017 den Zuschlag für 175 Kurse erteilt. Vergeben wurden Kurse für das vierte Quartal 2017 und für das gesamte Jahr 2018 sowie Kurse in Justizvollzugsanstalten. Die Übersicht über die Kurse finden Sie auf der Homepage der Koordinierungsstelle. Erste Kurse starten bereits im Oktober.

Seit dem 1.8.2017 und bis Ende 2020 kann die Koordinierungsstelle für Alphabetisierungs- und Grundbildungskurse (angesiedelt beim Brandenburgischen VHS-Verband e.V.) ihre Arbeit fortsetzen. Sie vergibt mindestens einmal im Jahr Mittel an Weiterbildungseinrichtungen im Rahmen des Programms Alphabetisierung und Grundbildung von Erwachsenen im Land Brandenburg. Außerdem berät die Koordinierungsstelle in fachlichen Fragen und zur Qualitätssicherung und besucht dafür auch am Projekt beteiligte Bildungseinrichtungen. Grundlage ist die Richtlinie "Förderung von Maßnahmen zur Alphabetisierung und Grundbildung aus Mitteln des ESF im Förderzeitraum 2014–2020".

Grundbildungszentrum Frankfurt (Oder) sucht ehrenamtliche Unterstützung für Lerncafé und Vorlesetag

Gleich zweimal sucht das Grundbildungszentrum der Volkshochschule Frankfurt (Oder) ehrenamtliche Unterstützung. Gesucht werden ehrenamtliche Helfer/innen für das Lerncafé in der Volkshochschule. Mittwoch, Donnerstag und Freitag von 13.00 bis 14.00 Uhr besuchen vor allem Geflüchtete das Lerncafé. Sie werden hier beim Erlernen der deutschen Sprache unterstützt.

Vorleserinnen und Vorleser gesucht
Auch für den bundesweiten Vorlesetag am Freitag, dem 17. November, werden wieder ehrenamtliche Vorleser/innen gesucht, die in einer Kita oder Schule Kindern etwas vorlesen.
Außerdem werden für den Leseclub in der "Kita Bambi" Vorleser gesucht, die dort regelmäßig vorlesen und mit den Kindern kleine Projekte durchführen.

Interessierte melden sich bitte in der VHS bei Carmen Winter, per Mail oder tel.: 0335-54 20 25.

Nachrichten in einfacher Sprache - ein Service der Deutschlandfunk-Nachrichtenredaktion

Schon seit Ende 2012 bietet die Deutschlandfunk-Nachrichtenredaktion im Netz ein barrierefreies Informationsangebot: "Nachrichtenleicht", so heißt der Wochenrückblick in einfacher Sprache. Er bringt an jedem Freitag nachmittags Meldungen aus dem Tagesgeschehen der Woche, aus Kultur, Sport und Vermischtem. Die Meldungen sind mit einem Foto versehen und mit einer Vorlesefunktion. Ausgewählte Begriffe werden zusätzlich erklärt. Die Nachrichten können auch als Audio oder Podcast genutzt werden. Ein Archiv enthält die älteren Meldungen. Nachrichten in einfacher Sprache sind wichtig für alle, die mit der üblichen Nachrichtensprache nicht klar kommen. Zur Homepage

Landeszentrale für politische Bildung: Informationen in leichter Sprache

Texte in schwer verständlicher Sprache sind eine Barriere für Menschen, denen Lesen schwerfällt. Leichte Sprache kann diese Barriere abbauen. Aus diesem Grund hat die Brandenburgische Landeszentrale für politische Bildung begonnen, einige Texte in leichter Sprache zur Verfügung zu stellen. Dazu gehören Informationen über die Landeszentrale ebenso wie Erklärungen zu Landtagswahlen, zu Europa und zum Asylrecht. Zur Homepage 

Aktiv für Alphabetisierung - das Netzwerk ALPHA-Forum Havelland

Seit Februar 2012 setzt sich das Netzwerk ALPHA-Forum Havelland für die Belange von Menschen mit Schwierigkeiten beim Lesen und Schreiben im Landkreis Havelland ein. Acht Organisationen engagieren sich im Netzwerk. Zum Erkennen und Ansprechen von Schriftsprachproblemen hat die VHS Havelland ein Merkblatt für Multiplikatoren veröffentlicht. Beim Aktionstag 2014 hat Bruno Kämmerling, Referatsleiter aus der Landkreis-Verwaltung, die Bedeutung des Themas und der Netzwerk-Arbeit in einer Grundsatzrede gewürdigt. Mehr zum Netzwerk erfahren Sie hier.
Informationen zu den Grundbildungsangeboten der VHS Havelland finden Sie hier.