Zum Inhalt springen

Fortbildungen und Fachtagungen

Fortbildungen des LISUM für Alpha und Grundbildung 1/2019

Fortbildung „Lernstandserhebung für Alphabetisierung und Rechnen in der Grundbildung mit deutschsprachigen Erwachsenen“
Termin: Fr., 15. März 2019, 13 Uhr bis 20.30 Uhr/Sa., 16. März 2019, 9 Uhr bis 16.00 Uhr

„Regionale Grundbildungszentren exklusiv“ – zwei Veranstaltungen
Workshop zur Organisationsentwicklung
Termin: 28. Februar 2019, 9.30 Uhr bis 17.00 Uhr
Aktuelle Themen der GBZ-Arbeit
Termin: 13. Mai 2019, 10 Uhr bis 16 Uhr

Terminankündigung: Fachtagung Alphabetisierung und Grundbildung 2019
Termin: 12. Juni 2019, 9 Uhr bis 17 Uhr

Alle LISUM-Angebote für die Weiterbildung auf dem Weiterbildungsportal in der Fortbildungsrubrik.
 

"Basisqualifizierung ProGrundbildung" in Magdeburg - noch Plätze in einzelnen Modulen ab 9./10.2. frei

Der Landesverband der Volkshochschulen Sachsen-Anhalt e.V. führt die "Basisqualifizierung ProGrundbildung" vom 26.01.2019 bis 30.03.2019 durch. Die Qualifizierung bietet mit den verschiedenen thematischen Modulen die maßgebenden Inhalte für eine berufsbegleitende, kontinuierliche Weiterentwicklung. Die Fortbildung besteht aus sechs Modulen, von denen zwei Module alternativ belegt werden können. Sie ist bereits gestartet, doch es sind noch Plätze frei. Die Module können auch einzeln belegt werden. Die nächsten Modul-Termine sind: 9./10.2.2019, 23./24.2.2019, 9./10.3.2019, 16./17.3.2019, 23./24.3.2019; Abschlusskolloquium am 30.3.2019.

Nach erfolgreicher Teilnahme an einem Modul erhalten Sie eine Qualifizierungsbescheinigung. Bei der Vorlage von fünf Qualifizierungsbescheinigungen wird das Zertifikat "Basisqualifizierung ProGrundbildung" vergeben. Kursleitende, die eine Zulassung als Kursleiter für Integrationskurse haben, können nach Abschluss der Fortbildung einen Antrag an das BAMF auf Zulassung für BAMF-Kurse Alphabetisierung stellen. Für die Teilnahme fällt ein Teilnahmebeitrag an.
Weitere Infos und Anmeldung

Regionaler Fachtag Alphabetisierung und Grundbildung in der Uckermark am 15.2.2019 in Prenzlau

Zum regionalen Fachtag laden das Grundbildungszentrum und die VHS Uckermark am 15. Februar 2019 von 10 Uhr bis 16 Uhr nach Prenzlau ein. Der Fachtag wird mit Workshops und Vorträgen Einblicke in verschiedene Bereiche der Grundbildung geben, auch mit einem Workshop für Kurs-Interessierte. Er wird auch zeigen, welche Auswirkungen das Querschnittsthema Alphabetisierung und Grundbildung auf verschiedene Bereiche des Alltags- und Berufslebens hat. Workshop-Themen sind:

  • WS 1: Pflege-Ausbildung und Analphabetismus (Ina-Pflege / HU Berlin)
  • WS 2: Leichte Sprache kennenlernen und anwenden
  • WS 3: Funktionale Analphabeten erkennen und ansprechen
  • WS 4: Kontrastive Alphabetisierung für MigrantInnnen - Das Projekt ABCami
  • WS 5: Das brauchen wir! Das wollen wir lernen (Workshop in leichter Sprache für Interessenten an Kursen der Grundbildung)
  • WS 6: Das DVV-Lernportal für Grundbildung / Lernbegleiterschulung

Weitere Infos in der Einladung; Programm und Anmeldung auch unter www.kvhs-uckermark.de, per E-Mail an Carsten Ablaß oder telefonisch 03984-25 51

Kostenfreie Schulung zum neuen vhs-Lernportal am 21.2.2019 in Elsterwerda

Von 9 bis max. 15 Uhr bietet das Regionale Grundbildungszentrum Elbe-Elster eine kostenfreie Schulung zum neuen vhs-Lernportal in Elsterwerda an. Das neue vhs-Lernportal für Grundbildung schafft Einsatzmöglichkeiten für online-gestütztes Schreiben und Rechnen im Präsenzunterricht. Die neu entwickelten Kurse setzen die DVV-Rahmencurricula digital um und können als Blended-Learning-Instrument in Kursen eingesetzt werden.
Die Schulung für Kursleiter/innen und Lernbegleiter/innen behandelt das Zusammenwirken von Lehrkraft und Teilnehmer/innen sowie Inhalte und Funktionen der Online-Kurse für Schreiben und Rechnen als Instrument für das selbstgesteuerte Lernen in offenen Lernangeboten. Anmeldungen bis zum 8. Februar 2019 an das GBZ Elbe-Elster
Termin: Do., 21.2.2019
Ort: GBZ Elbe-Elster, Schloßplatz 1a, 04910 Elsterwerda
Kontakt: Sabine Rau, GBZ

Workshop zu politischer Bildung, Teilhabe und Grundbildung am 1. März in Berlin

Gesellschaftliche Teilhabe und politische Bildung in der Grundbildung - mit einer politischen Bildung, die den Alltag der Teilnehmenden aufgreift, kann es gelingen, gesellschaftliche Teilhabe erlebbar zu machen. In dieser Fortbildung werden praxisnah Methoden einer solchen politischen Bildung vorgestellt, ausprobiert und gemeinsam reflektiert.
Referentinnen: Anna Groß, Annette Wallentin, Autorinnen des Handbuchs „Politische Bildung in der Grundbildung. Eine Materialsammlung für die Praxis“ (Berliner Landeszentrale für politische Bildung 2017)
Die Fortbildung wird unterstützt von der Berliner Landeszentrale für politische Bildung.
Ort: Haus der Parität, Tucholskystraße 11, 10117 Berlin
Termin: 1.3.2019, 10 Uhr - 17 Uhr
Kosten: 69,- EUR (für Mitglieder des Paritätischen), 89,- EUR (für Nichtmitglieder)
Details zum Workshop
Anmeldung online oder per Mail, Kontakt: Rudi Thurner, Tel.: 030 275 82 82 16

Kostenlose Workshops zur INA-Pflege-Toolbox - Unterrichtsmaterialien für die Pflegehilfe

Auch zu Beginn des Jahres 2019 finden wieder Workshops zur Einführung in die INA-Pflege-Toolbox statt. Die INA-Pflege-Toolbox ist eine fachlich erprobte Sammlung von Lehr- und Lernmaterialien, um auch Menschen mit geringen Grundbildungskenntnissen in der Pflegehilfeausbildung zu qualifizieren. Geboten wird ein detaillierter Einblick in die Unterrichtsplanung und -durchführung sowie fachlicher Input. Die Teilnahme an den Workshops ist kostenlos.
Ort: Humboldt-Universität zu Berlin
Zeit: jeweils 10 Uhr bis 15 Uhr

  • Montag, 14. Januar 2019
  • Mittwoch, 13. Februar 2019

Weitere Informationen und Anmeldung

Nach oben

Redaktionell verantwortlich: Birgit Hensel, LISUM