Zum Inhalt springen

Aktivitäten 2015/2016

6.12.2016: kostenloser Spielzeug- und Büchertauschmarkt im GBZ in Forst
Zum Nikolaustag am 6. Dezember gab es im GBZ Cottbus/Spree-Neiße wieder einen kostenlosen Büchertauschmarkt und Spielzeugmarkt. An Bezieher/innen von ALG II wurden die Spielzeuge kostenlos abgegeben. Einladung 

23.11.2016 in Forst: Kaminabend mit Tim Thilo Fellmer "Im Labyrinth der Buchstaben"Das Grundbildungszentrum Cottbus/Spree-Neiße und die Freikirchliche Gemeinde Forst luden zum Kaminabend "Im Labyrinth der Buchstaben" ein. Tim-Thilo Fellmer konnte lange nicht richtig lesen und schreiben. Wegen seiner Liebe zum Buch hatte er den Wunsch, Schriftsteller zu werden. Heute hat er seinen Traum verwirklicht und ist als Kinder- und Jugendbuchautor, Verleger und gefragter Referent erfolgreich. In seinem Vortrag schilderte er seinen außergewöhnlichen Weg aus dem Labyrinth der Buchstaben. Einladung

Cottbus am 24.11.2016 - Vortrag und Lesung mit Tim Thilo Fellerim "OBENKINO"
Auch nach Cottbus lud das GBZ Cottbus/Spree-Neiße ein, zu Vortrag und Lesung "Im Labyrinth der Buchstaben" mit Tim-Thilo Fellmer. Einladung Cottbus

Bundesweiter Vorlesetag im November – auch in Frankfurt (Oder)
Insgesamt 10 Schulklassen, zwei Kitas und in der Bibliothek haben Kinder im Alter von 5 bis 12 Jahren den Geschichten gelauscht. Erstmals wurde auch zweisprachig deutsch und arabisch vorgelesen. Dafür sorgten Mitarbeiterinnen der Volkshochschule gemeinsam mit Flüchtlingen aus Syrien. In der Kinderbibliothek hat der Landtagsabgeordnete René Wilke vorgelesen. Am Vorabend des Vorlesetages um 16 Uhr lud die Kinderbibliothek wieder zur Vorleseschulung ein.

Für Erwachsene  las die Autorin Andrea Lauer aus Berlin in der Volkshochschule aus ihrem in leichter Sprache geschriebenen Buch "Olga und Marie". Zugleich begann in der Stadt- und Regionalbibliothek die "Nacht der Poesie" mit Autoren aus der Region.

Elbe-Elster: Ein Landkreis liest auch in einfacher Sprache - Anja Heinrich und Ute Miething bei Aktion zum Vorlesetag am 18.11. dabei
Zu zwei parallelen Lesungen in einfacher Sprache lud das GBZ Elbe-Elster zusammen mit Partnern und Unterstützerinnen ein. Beide Lesungen richteten sich an alle, die neugierig sind, die sonst nicht zu einer Lesung gehen oder Lust zum Zuhören haben. Ute Miething, Gleichstellungsbeauftragte des Landkreises, las in Herzberg die Geschichte einer besonderen Freundschaft lesen: "Tschick" von Wolfgang Herrndorf. Einladung zur Lesung in Herzberg
Im GBZ im Gärtnerhaus in Elsterwerda las die Landtagsabgeordnete Anja Heinrich Auszüge aus dem Buch "Das Labyrinth der Wörter". Die Geschichte von Germain, 45 Jahre alt, ein riesiger Kerl, Wörter sind für ihn wie ein Irr-Garten, in dem er sich immer wieder verläuft. Bis er im Park eine alte Dame trifft. Einladung zur Lesung in Elsterwerda

Am 18.11. ist Vorlesetag im Bildungsforum Potsdam!
Dort las die Schauspielerin Andrea Thelemann vom Hans Otto Theater aus dem Roman "Tschick" in Einfacher Sprache. Ein Roman über Freundschaft, Abenteuer, die erste Liebe und das Erwachsenwerden. Eine Kooperation der Stadt- und Landesbibliothek, der VHS und dem Potsdamer Grundbildungszentrum. Mehr zur Lesung

Aktivitäten rund um den Weltalphabetisierungstag am 8. September 2016:
Zahlreiche Aktivitäten rund um den Weltalphabetisierungstag am 8. September 2016
Mit vielen Aktivitäten haben sich die Brandenburger Grundbildungszentren auch 2016 am Weltalphatag beteiligt: Lesung, Tag der offenen Tür, Fachtag und eine Brandenburg-Tour des ALFA-Mobils sind einige der Aktionen:

Informationsstand mit Glücksrad-Aktion am 7.9.2016 in Potsdam
Von 15.00 bis 18.00 Uhr machte das Grundbildungszentrum Potsdam mit einem Büchertisch und einer Glücksrad-Aktion vor dem Bildungsforum auf das Thema Lese- und Schreibschwierigkeiten aufmerksam.

"Tag der offenen Tür" am 7.9. im GBZ Cottbus/Spree-Neiße in Forst 
Von 13 bis 18 Uhr konnten Interessierte sich über das Thema Alphabetisierung  informieren und das GBZ und das Lerncafe kennen lernen. Mitarbeiter der BQS Döbern stellten ihre Projekte vor. Die Holzwerkstatt präsentierte ihre Kunstwerke und auf einem Spielzeugmarkt standen für Bezieher von ALG II viele Spielzeuge kostenlos zur Verfügung. Außerdem gab es einen kostenlosen Büchertauschmarkt. Einladung

Weltalpha-Tag am 8. Septemberin Frankfurt (Oder): Das Frankfurter Alpha-Netz lud an diesem Tag zu mehreren Veranstaltungen. Im Jobcenter wurde die Ausstellung "Lesen und Schreiben – mein Schlüssel zur Welt" eröffnet. Die Stadt- und Regionalbibliothek zeigte eine Medienausstellung zum Thema Alphabetisierung und lud zur Lesung: Carmen Winter vom Grundbildungszentrum las aus "Die souveräne Leserin" von Allan Bennett. Übersicht über die Veranstaltungen

Fachtag Grundbildung im Landkreis Elbe-Elster am 21. September 2016
Das GBZ Elbe-Elster lud alle Interessierten nach Elsterwerda ein; auf dem Programm standen u.a. der Vortrag des ehemaliges Lerners und heutigen Buchautoren Tim-Thilo Fellmer "Durch das Labyrinth der Buchstaben"; wer wissen wollte, was in einem Grundbildungskurs passiert, erfuhr das von Dr. Kirsten Langenbach. weitere Infos

Grundbildungszentren organisierten Tour des ALFA-Mobils im Land Brandenburg im September: Vom 19. bis zum 23. September 2016 tourte das ALFA-Mobil durch mehrere Brandenburger Landkreise. Die Rundreise war eine Gemeinschaftsaktion der regionalen Grundbildungszentren. 
Terminplan:
19. September: Frankfurt (Oder)
20. September: 9 - 13 Uhr Lübben/Dahme-Spreewald; 15 - 19 Uhr Cottbus / Spree-Neiße
21. September: Elsterwerda/Elbe-Elster
22. September: 9 - 13 Uhr Potsdam; 15 - 19 Uhr Märkisch-Oderland
23. September: 10 - 15 Uhr Prenzlau, Uckermark

Lerncafés in Frankfurt (Oder) nach den Sommerferien wieder gestartet
Die Lerncafés im Eltern-Kind-Zentrum Nord und in der VHS sind Anfang September wieder gestartet. Im Eltern-Kind-Zentrum Nord ging es am 5. September um 15.30 Uhr weiter, immer montags von 15.30 Uhr bis 17 Uhr. Hier kann man seine Fähigkeiten im Lesen, Schreiben und Rechnen verbessern und bekommt Hilfe beim Beantworten von Behördenpost. Es steht jedem ohne Anmledung offen. Das Lerncafé in der Volkshochschule öffnet wieder am 7. September um 13.00 Uhr.

Sensibilisierungsschulung des GBZ Uckermark am 11.7.2016 in Templin
Speziell für Mitarbeiter/innen von Kitas, Schulen und anderen Bildungsträger hat das GBZ Uckermark diese Schulung angeboten.

Zum "Lesepicknick im Grünen" lud am 2. Juli das GBZ Frankfurt (Oder) zusammen mit dem Schreibzentrum der Europa-Universität Viadrina in den Gertraudenpark ein - mit Lesen, Vorlesen, Büchertausch - und natürlich Picknick. Alles weitere in der Einladung

9.6.2016: Treffen des Alpha-Netzes in Frankfurt (Oder) 
Am 9. Juni traf sich das Alpha-Netz, ein Verbund von Institutionen, die sich mit den Themen Grundbildung und Alphabetisierung befassen. Themen: LRS,  Vorbereitung eines Aktionstages am Weltalphatag. Kontakt: Carmen Winter (GBZ), Tel.: 0335 / 54 20 25 oder per Mail.

27.4.2016:"Im Labyrinth der Buchstaben" -  Vortrag und Lesung in Königs Wusterhausen
Zu einer Lesung mit Vortrag von Tim-Thilo Fellmer über seinen Weg vom Lerner im Lese-Schreib-Kurs zum Schriftsteller mit eigenem Verlag hatten das Grund- und Weiterbildungszentrum Dahme-Spreewald und die Stadtbibliothek Königs Wusterhausen am 27.4.2016 eingeladen. 

Lesung in einfacher Sprache - "Ziemlich beste Freunde":  Zur Lesung in einfacher Sprache hatte das GBZ Elbe-Elster am 18.3.2016 im Rahmen der "Literatour" nach Falkenberg eingeladen. Frau Ute Miething, die Gleichstellungsbeauftragte des Landkreises, las aus dem Roman "Ziemlich beste Freunde" in der INTAWO-Wohnstätte in Falkenberg. Ein weiterer Bericht zur Lesung

Treffen des Alpha-Netzes Frankfurt/Oder am 18.2.2016: Vertreter von Bildungsträgern, aus dem Bereich Kita, der Bibliothek, des Quartiersmanagements und der Arbeitsförderung haben sich zusammengeschlossen, um das Thema Alphabetisierung von Erwachsenen stärker in das Licht der Öffentlichkeit zu rücken. Die Treffen dienen der gegenseitigen Information und der Planung von gemeinsamen Aktionen. Für den Welt-Alpha-Tag am 8. September planen die Netzwerkmitglieder eine gemeinsame Aktion mit Ausstellung, Film und Präsentation des Netzwerkes in der Öffentlichkeit. Neue Mitglieder sind herzlich willkommen! Kontakt zum Netzwerk: Carmen Winter, GBZ, Tel. 0335-54 20 25.

Filmvorführung "Unbelehrbar": Am Sonnabend, dem 13.2.2016, um 14 Uhr präsentierte das GWZ Dahme-Spreewald in Kooperation mit dem Kino "CAPITOL" in Königs Wusterhausen den preisgekrönten Film "Unbelehrbar", mit anschließendem Gespräch mit der Regisseurin. Einladung 

Das Lerncafé des GBZ Frankfurt (Oder) ist am 8.2.2016 im Eltern-Kind-Zentrum Nord gestartet. Es findet wöchentlich immer montags von 15.30 Uhr bis 17.00 statt und kann von jedem ohne Anmeldung besucht werden. Mehr zum Lerncafé

Eröffnungen - Weltalphabetisierungstag 2015 - Aktivitäten

Am 16. Dezember 2015 bot das GBZ Märkisch-Oderland in Strausberg eine kostenlose Sensibilisierungsschulung an.

Vom 26. November 2015 bis zum Jahresende zeigte das Grundbildungszentrum Elbe-Elster die Info-Ausstellung "Lesen und Schreiben - Mein Schlüssel zur Welt" an vier Orten im Landkreis Elbe-Elster. Die Tournee startet in Herzberg.

Gleich mehrere GBZ-Aktivitäten standen am 12. November auf dem Programm:Auf Einladung des Grund- und Weiterbildungszentrums Dahme-Spreewald stand das ALFA-Mobil mit seinem Informationsangebot vor dem A 10-Center in Wildau. Das Grundbildungszentrum Frankfurt/Oder lud zu seiner Auftaktveranstaltung für das Frankfurter Alpha-Netz ein und zu einer Filmvorführung: zum Film "Unbelehrbar"  mit anschließendem Gespräch mit der Regisseurin Anke Hentschel.

Zwischen Sommer und Herbst 2015 haben die sieben regionalen Grundbildungszentren im Land Brandenburg ihre Arbeit aufgenommen. Hier finden Sie einige Meldungen zu den Eröffnungsfeiern und ersten öffentlichen Aktionen und Veranstaltungen:

Die feierliche Eröffnung des Grund- und Weiterbildungszentrums Dahme-Spreewald wurde am 3.12.2015 ab 18 Uhr begangen.

Am 11. November 2015 fand die feierliche Eröffnung des Grundbildungszentrums Cottbus/Spree-Neiße statt, in der Metzer Str. 3 in Forst. Unter anderem wurde die Info-Ausstellung "Lesen und Schreiben - Mein Schlüssel zur Welt" gezeigt.

Einen Presseartikel der Onlineausgabe der Märkischen Oderzeitung zum Aufbau des regionalen Grundbildungszentrums Frankfurt (Oder) finden Sie hier.

Über den Start des Grundbildungszentrums Elbe-Elster und auch die feierliche Eröffnung berichtete die Lausitzer Rundschau mehrfach.

Auf den Start des regionalen Grund- und Weiterbildungszentrums Dahme-Spreewald machten "Niederlausitz aktuell" aufmerksam und die Lausitzer Rundschau sowie eine Pressemeldung des Landkreises.

Die feierliche Eröffnung des Grundbildungszentrums Potsdam fand am 4.9.2015 im Rahmen der "Offenen Türen..." in der Volkshochschule Potsdam statt.  

Zu seinem Auftakt am 8.9.2015 stellte das Grundbildungszentrum Uckermark seine Arbeit vor und zeigte den Spielfilm "Unbelehrbar" - über eine Frau, die sich gegen Widerstände aufmacht, um Lesen und Schreiben zu lernen. Einen Artikel zum neuen GBZ finden Sie in der Märkischen Online-Zeitung.

Zum Weltalphabetisierungstag am 8. September wurde auch das regionale Grundbildungszentrum im Landkreis Elbe-Elster feierlich eröffnet. Von 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr hatten alle Interessierten die Möglichkeit, das GBZ und die beiden Mitarbeiterinnen kennenzulernen. Eine erste Aktivität des Grundbildungszentrums Frankfurt (Oder) für Eltern von Kleinkindern fand aus Anlass des Weltalphabetisierungstages am 8.9.2015 im Eltern-Kind-Zentrum Nord statt.

Redaktionell verantwortlich: Birgit Hensel, LISUM