Zum Inhalt springen
Weltalphabetisierungstag

Der Weltalphabetisierungstag am 8. September wurde 1965 von der UNESCO ins Leben gerufen und 1966 erstmals begangen. Er erinnert daran, dass weltweit 774 Millionen Erwachsene nicht lesen und schreiben können.

In Deutschland gelten 7,5 Millionen Menschen als funktionale Analphabeten, das heißt, sie können nur Worte oder einfache Sätze lesen und schreiben

"Zahl der Analphabeten weiter senken" - Pressemitteilung des Brandenburger Bildungsministeriums zum Weltalphatag 2017

Brandenburgs Bildungsminister Günter Baaske betont anlässlich des Weltalphatages, wie wichtig ausreichende Lese-und Schreibkompetenzen für alle Bereiche des täglichen Lebens sind: zum Beispiel für Berufstätigkeit, für Kindererziehung oder für das Engagement im Sportverein. Diese Kompetenzen sind Grundvoraussetzungen für ein unabhängiges, selbstbestimmtes Leben. Daher fördert das Land die Arbeit von sieben regionalen Grundbildungszentren und ein breites Kursangebot im ganzen Land. Mehr in der Pressemitteilung

Ihre Aktivitäten, Veranstaltungen und Aktionen zum Weltalphatag 2017!

Dank Ihrer Hinweise kann das Weiterbildungsportal in der unten folgenden Übersicht wieder über Aktivitäten und Veranstaltungen in Brandenburg und Berlin informieren.
"Herzlichen Dank!" sagt die Redaktion des Weiterbildungsportals!
Einen bundesweiten Online-Katalog mit Veranstaltungen rund um den Weltalphatag hat der Bundesverband Alphabetisierung und Grundbildung zusammengestellt.

Weltalphabetisierungstag 2017: Was - wann - wo im Land Brandenburg?

Aktionen in der Uckermark: Gleich mehrere Angebote finden an verschiedenen Orten in der Uckermark statt. 4.9. in Templin Kino und Konzertabend: "Labyrinth der Wörter" (Film) - Gerard Depardieu spielt einen funktionalen Analphabeten, der dank einer alten Dame anfängt zu lesen und zu schreiben und sein Leben zu ändern. Im Anschluss spielt die "Handiclapped-Band" aus Berlin. Wann und wo? 18 Uhr - 21 Uhr, Multikulturelles Centrum Templin, Prenzlauer Allee 6. Eintritt frei! Einladung
8.9. in der Stadtbibliothek Schwedt - Lesung in leichter Sprache: Schwedter Schauspieler, Lernende aus Alphabetisierungskursen und alle die mögen lesen Geschichten in leichter und einfacher Sprache. 18 Uhr, Lindenallee 36 (Ermelerspeicher) 16303 Schwedt/Oder. Eintritt frei!
11. - 15.9. in Prenzlau - Aktionswoche "Bundestags-Wahl 2017 in einfacher Sprache": Ausstellung "Die Qual mit der Wahl!?", Workshops "Wählen gehen! Aber wie geht das?", Diskussion, Wahl-O-Mat ohne Internet im Freien. Einfach mal vorbeischauen! Alle Infos im Flyer
Veranstalter sind das Grundbildungszentrum Uckermark, die VHS und die Bürgerstiftung Barnim-Uckermark

Neues Lerncafé öffnet am 7.9. in Cottbus: Pünktlich zum Weltalphabetisierungstag eröffnet das Grundbildungszentrum Cottbus/Spree-Neiße in Cottbus ein weiteres Lerncafé. Jeden Donnerstag von 13 bis 16 Uhr kann man im Lernzentrum Cottbus Lesen und Schreiben üben oder einfach nur schauen und andere Menschen treffen. Ort: Lernzentrum Cottbus, Berliner Straße 13/14. Info-Plakat

Weltalphatag in Frankfurt (Oder) - eine Aktion des Frankfurter Alpha-Netzes: Am 8. September bietet das Frankfurter Alpha-Netz ein vielfältiges Programm: Zwischen 11 Uhr und 17.30 Uhr gibt es an verschiedenen Orten in der Stadt eine Ausstellung, Lesetheater, Vorlesen, Schriften der Welt... in Kita, Mehrgenerationenhaus, Eltern-Kind-Zentrum und Stadtbibliothek. Für jeden ist etwas dabei. Hier geht 's zum Programm. Ansprechpartnerin: Carmen Winter (Grundbildungszentrum der VHS), Tel.: 0335/54 20 25, E-Mail 

Lesepicknick in Elsterwerda am 8.9.2017: Von 14 bis 16 Uhr lädt das Grundbildungszentrum Elbe-Elster zum ersten Lesepicknick in Elsterwerda ein. Gemeinsam lesen, zuhören, picknicken... in schöner Umgebung am Gärtnerhaus, Schlossplatz 1a. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen! Weitere Informationen im Einladungsplakat

Bücheraktionstisch am 8.9. in Potsdam: Der Förderverein der Stadt- und Landesbibliothek und das Grundbildungszentrum Potsdam machen am 8. September von 13 - 16 Uhr mit einem Aktionstisch vor dem Bildungszentrum darauf aufmerksam, dass es auch in Deutschland über 7 Millionen Erwachsene gibt, die große Schwierigkeiten mit dem Lesen und Schreiben haben. Am Aktionstisch können Sie ein Bücherschnäppchen machen und Ihr Glück am Buchstabenrad versuchen. Ort: Bildungsforum Potsdam, Am Kanal 47, vor dem Eingang
Ansprechpartnerin: Katrin Wartenberg, Grundbildungszentrum der VHS, Tel. 289-4574

Weltalphatag in Oranienburg am 8. September 2017
Die SYSTEM-DATA Schulungs- und Beratungsgesellschaft mbH lädt ab 10 Uhr bis 13 Uhr an ihrem Standort Oranienburg, André-Pican- Str. 39a, zum Interkulturellen Picknick mit anschließenden Lesungen in den verschiedenen Kursen und zum Flohmarkt ein. Die Teilnehmenden und Besucher erwartet an diesem Tag ein buntes Büffet von A wie Apfel bis Z wie Zaziki - Speisen aus verschiedenen Ländern, mitgebracht und zubereitet von Teilnehmenden, Schülern und Kollegen. Organisiert werden das Interkulturelle Picknick vom ESF-IGEL Projekt und die Lesungen von den Sprachkursen. Ansprechpartnerin ist Dana Max, Tel. 03301/201713.

"Weltalphatag 2017" - Informationsveranstaltung am 8.9. in Luckenwalde zu den Lern- und Beratungsangeboten des Lernstudios in Kooperation mit der Bibliothek im Bahnhof Luckenwalde. Veranstalter ist das Grundbildungszentrum Teltow-Fläming; Ansprechpartner ist Thorsten Lukas, Tel. 03371 / 620153.

Feierliche Eröffnung des Regionalen Grundbildungszentrums Ostprignitz-Ruppin  am 13. September
Den Weltalphabetisierungstag nimmt das neue Grundbildungszentrum Ostprignitz-Ruppin zum Anlass, seinen Start feierlich zu begehen. Die Eröffnung bietet Gelegenheit, persönliche Erfahrungen und Erwartungen zum Thema zu verdeutlichen und sich über die Ideen und Angebote des GBZ zu informieren. Wann und wo? 13. September 2017, um 13.30 Uhr, Alt Ruppiner Allee 39 (Haus D), 16816 Neuruppin. Mehr zur Eröffnung 
 

Veranstaltungen und Aktionen in Berlin

"Grundbildung – Wir reden drüber!" - Alpha-Bündnis Neukölln am 6.9.: Im Rahmen des internationalen Welt-Alpha-Tags präsentiert sich das Alpha-Bündnis am Mittwoch, dem 6. September, auf dem Alfred-Scholz-Platz (an der Karl-Marx-Straße) und trägt das gemeinsame Anliegen in die Öffentlichkeit. Von 14 bis 16 Uhr zeigt es seine vielseitigen und bunten Angebote. Mehr ...

7.9.2017: Spielfilm "Unbelehrbar" im Bundesplatz-Kino in Berlin! Das Grund-Bildungs-Zentrum Berlin präsentiert um 18 Uhr "Unbelehrbar" im Bundesplatz-Kino (Bundesplatz 14, 10715 Berlin). Die Regisseurin Anke Hentschel steht im Anschluss für Fragen zu Verfügung. Ihr Film handelt vom bewegten Leben der 40-jährigen Ellen, die allen Widerständen zum Trotz beschließt, endlich lesen und schreiben zu lernen. Der Film liefert einen authentischen Einblick in das Leben einer funktionalen Analphabetin. Karten im Vorverkauf und an der Abendkasse

Lernhaus der VHS Neukölln in Berlin - Tag der Offenen Tür am 8.9.2017: Um 14 Uhr öffnet das Haus, um 15 Uhr begrüßt Herr Stadtrat Rämer die Gäste. Bei Snacks und Getränken präsentiert das Lernhaus (für Grundbildung) sein Angebot. Der Direktor der VHS, VHS-Mitarbeiter/innen, Kursleiter/innen und Teilnehmer/innen werden durch die Räume führen und für Gespräche zur Verfügung stehen. Im Lernhaus findet vormittags der Vollzeitlehrgang Alphabetisierung und Grundbildung zur Berufsvorbereitung statt, nachmittags gibt es ein buntes Grundbildungsprogramm mit Englisch, Malen, Nähen, Lernlabor (Üben mit Apps) und mehr. Schauen Sie rein! Wo? Werbellinstraße 77, 12053 Berlin

"Tag der offenen Tür" bei Lesen und Schreiben e. V. in Berlin-Neukölln am 8.9.: 14.00 bis 18.00 Uhr beim Verein "Lesen und Schreiben e.V." (LuS), Herrnhuter Weg 16, 12043 Berlin. Präsentiert wird u.a. "Die WortmelderInnen", die erste Zeitung im "Zeitungskurs Alphabetisierung", einem Projekt der VHS Mitte und des Vereins LuS; Teilnehmer/innen stellen ihre Zeitungstexte vor. Herzlich willkommen!

Sensibilisierung für Alpha-Lehrkräfte "Arabisch lesen und schreiben" am 8.9. in Neukölln: Das Projekt ABCami lädt von 16 bis 18.30 Uhr zu einer ganz besonderen Sensibilisierungsschulung ein. Teilnehmende aus einem Alphabetisierungskurs für Flüchtlinge in Berlin-Neukölln geben nun als Lehrende eine Einführung in das arabische Alphabet. Es wird nach zwei Ansätzen unterrichtet: zuerst rein auf Arabisch und anschließend nach dem kontrastiven Ansatz auf Deutsch und Arabisch. Begegnungsstätte e.V. - Dar Al-Salam, Flughafenstr. 43, 12053 Berlin. Neugierig geworden? Infos hier

Aktionen am 8. September in Spandau: Mit einer Leseaktion in der Spandauer Altstadt machen Alpha-Bündnis Spandau und Projekt ABCami gemeinsam mit dem Lerncafé von 10.30 bis 14.00 Uhr  auf die Situation von Menschen mit Schriftsprachschwierigkeiten aufmerksam. Schauen Sie vorbei!
Vor dem Stadtteilladen Staaken gibt es eine weitere Aktion: Die bunte Welt des ABC. Mehr dazu

 

 

Rückschau Weltalphabetisierungstag 2016

2016 jährte sich der Weltalphabetisierungstag zum 50. Mal. Das Bildungsministerium des Landes Brandenburg unterstützt die Alphabetisierung von Erwachsenen durch die Förderung von regionalen Grundbildungszentren und den deutlichen Ausbau von Kursangeboten. Eine Broschüre des MBJS weist den Weg zu den Unterstützungsangeboten im Land: "Alphabetisierung und Grundbildung für Erwachsene im Land Brandenburg". Sie kann über die Pressestelle des MBJS bezogen werden und steht hier als Datei zur Verfügung.

Archiv Weltalphatag 2016

Veranstaltungen, die in Brandenburg rund um den Weltalphabetisierungstag 2016 stattgefunden haben, finden Sie im Archiv.