Direkt zur Hauptnavigation springen Direkt zum Inhalt springen Jump to sub navigation

Material zum Thema Mobbing

Material zum Thema Mobbing

Was tun wenn? - Berlin-Brandenburger Anti-Mobbing-Fibel

  • bietet eine kurze Einführung in das Thema Mobbing
  • zeigt Methoden und Strategien auf
  • führt Fallbeispiele an
  • beschreibt präventive Wege
  • bietet eine umfangreiche Literaturliste und eine Auswahl von Klassenlektüren
  • empfiehlt Vorgehensweisen beim Cyber-Mobbing
  • präsentiert Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner für die regionale Fortbildung und Beratung in Berlin und Brandenburg

Die 4. überarbeitete Auflage der Berlin-Brandenburger Anti-Mobbing-Fibel (LISUM, 2008) steht kostenlos zum Download zur verfügung.

Das Landesinstitut für Schule und Medien Berlin-Brandenburg (LISUM) als Herausgeber der Anti-Mobbing-Fibel hat diese unter dem Titel "Was tun wenn" aktualisiert.

Das Mobbing-Barometer für Schulen

Mit dem Mobbing-Barometer können Lehrkräfte und Schulleitungen herausfinden, wie es an ihrer Schule um Mobbing und Cybermobbing bestellt ist.

Als Instrument dient ein online-Fragebogen, der anonymisiert ausgefüllt und automatisch ausgewertet wird. Die Ergebnisse werden grafisch dargestellt und können ausgedruckt werden. Mit den Ergebnissen der Barometer-Befragung bekommen Lehrerinnen und Lehrer konkrete Anhaltspunkte, an welchen Orten, zu welchen Zeiten und wie an der eigenen Schule Mobbing und Cybermobbing stattfinden.

Das Mobbing-Barometer kann bei der Redaktion der Website mobbing-schluss-damit.de bestellt und dann in Eigenregie und nach eigenem Umfang in allen Klassenstufen genutzt werden.

Kontakt

Hilfreiche Links

www.mobbing-schluss-damit.de
Angebote für Mädchen und Jungen, die Erfahrungen mit Mobbing/Cybermobbing gemacht haben.

www.schueler-mobbing.de
Informiert und bietet eine geschützte Internetplattform.

www.fachforum-mobbing.de
Linklisten und Hinweise auf Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner über das Mobbing in der Schule.

www.no-blame-approach.de
Der No-Blame-approach-Ansatz will Mobbing unter Schülerinnen und Schülern zeitig und nachhaltig beenden.

Redaktionell verantwortlich: Ralf Dietrich, LISUM