Zum Inhalt springen

Es fährt ein Bus durchs ABC

Es fährt ein Bus durchs ABC


„Es fährt ein Bus durchs ABC“

Kitakinder und Grundschulkinder begegnen gemeinsam der Schriftsprache

Die Broschüre – erarbeitet im Auftrag der Arbeitsstelle GOrBiKs-Transfer - stellt drei Konzepte für die Gestaltung von Kooperationsveranstaltungen von Kita und Grundschule zum Thema Schriftsprache zur Verfügung. Das zentrale Anliegen dieser Szenarien besteht darin, dass sich alle beteiligten Kinder mit Zeichen und Schrift auseinandersetzen, indem sie mit Menschen verschiedenen Alters kooperieren, ein gemeinsames Ergebnis erarbeiten und präsentieren. Die Kitakinder besuchen bei diesen Szenarien die ganze Schule und nicht nur ihre zukünftige Lerngruppe oder Lehrperson. Alle Jahrgangsstufen werden einbezogen – einschließlich ihrer Pädagoginnen und Pädagogen: Gemeinsam erleben sie die Schule als Ort und Forschungsstätte der Schrift- und Lesekultur.

Die gemeinsame Vorbereitung der Szenarien fördert die Kooperation zwischen Kita und Schule und intensiviert den pädagogischen Austausch.

Es fährt ein Bus durchs ABC, 2014 (pdf - 9,9 MB)

 

 

Redaktionell verantwortlich: Erna Hattendorf