Zum Inhalt springen

Psychologie

Psychologie


Jedes Mitglied unserer Gesellschaft sollte einige grundlegende und für das Berufs- und Privatleben relevante psychologische Kenntnisse haben - Kenntnisse, die mehr sind als überholte Vorurteile, bloßes Gefühl oder wissenschaftlich nicht haltbare Informationen.

Gegenstand der Psychologie ist die wissenschaftstheoretische Reflexion des Erlebens und Verhaltens des Menschen aus der Sicht verschiedener Paradigmen. Durch die Kontrastierung mit wissenschaftlichen Theorien und Methoden bekommen Lernende die Möglichkeit, eigene alltagspsychologische Haltungen in Frage zu stellen.

Maßnahme

Weiterbildungslehrgang Psychologie

Adressaten- und Zielgruppe

Lehrkräfte der Berliner Schule,

  • die sich in einem Beschäftigungsverhältnis mit dem Land Berlin befinden, sofern es sich nicht um Lehrkräfte handelt, die als Vertretungslehrkraft im Rahmen der Personalkostenbudgetierung (PKB) eingestellt worden sind,
  • die an regional oder zentralverwalteten allgemeinbildenden Berliner Schulen tätig sind und
  • die das Unterrichtsfach Psychologie ohne fachbezogenen Studienabschluss in der Sekundarstufe II erteilen bzw. zukünftig erteilen werden. 

Lehrkräfte, die nicht im Rahmen der PKB beschäftigt werden, aber dennoch ein befristetes Beschäftigungsverhältnis mit dem Land Berlin nachweisen, können sich bewerben, wenn das Beschäftigungsverhältnis solange andauert, bis die Weiterbildungsmaßnahme abgeschlossen ist.

Ziel der Maßnahme

Befähigung zur Unterrichtserteilung im Fach Psychologie an der Berliner Schule