7.-8. Jgst., Deutsch, Politische Bildung, Sozialkunde: Falschmeldungen, Fake News

Einführung in die Arten von Falschmeldungen im Internet und Erkennen derselben, Erstellen einer Anleitung zum Erkennen, Bewerten und Melden von Fake News, Analyse zweier Artikel zum gleichen Thema – eine Falschmeldung und ein auf Fakten geprüfter Artikel, Erstellen eines Plakates mit Aspekten der zuvor erstellten Anleitung und den Analyseergebnissen (Zeitbedarf: 3 bis 4 Unterrichtsstunden)

Hinweise: Eine große Bandbreite ergänzender Materialen ist in den Unterrichtseinheiten mit fünfstelligen Webcodes versehen. Um zu diesen Materialien zu gelangen, müssen diese Codes jeweils in das Suchfeld auf dem DigiBitS-Portal eingegeben werden. Unter dem Titel „So geht DigiBitS: Schritt für Schritt zu digitaler Bildung in Ihrem Fachunterricht“ stellt DigiBitS zudem eine Broschüre zum Umgang mit den Materialien für Lehrerinnen und Lehrer zur Verfügung.

Quelle: DigiBitS – Digitale Bildung trifft Schule (ein Projekt von DsiN – Deutschland sicher im Netz), Unterrichtseinheit mit dem Titel „Fake News: Wahrheit oder Lüge?“

{LLL:EXT:css_styled_content/pi1/locallang.php:label.toTop}

{LLL:EXT:css_styled_content/pi1/locallang.php:label.toTop}

Jahrgangsstufe
7 bis 8

Fachbezug
Deutsch, Politische Bildung, Sozialkunde

Bezug Basiscurriculum Medienbildung
Das Material hat Bezüge zu mehreren Standards und ist dort entsprechend hinterlegt: Die Schülerinnen und Schüler können

  • Informationsquellen in Bezug auf Inhalt, Struktur und Darstellung kritisch bewerten (Informieren, Niveaustufe G)
  • die Glaubwürdigkeit und Wirkung von Informationsquellen kritisch beurteilen (Informieren, Niveaustufe G)
  • eine Präsentation von Lern- und Arbeitsergebnissen in multimedialen Darstellungsformen gestalten (Präsentieren, Niveaustufe G)
  • Gestaltungselemente medialer Angebote untersuchen und deren Wirkungsabsichten kriterienorientiert bewerten (Analysieren, Niveaustufe G)
  • den Zusammenhang von Gestaltung und intendierter Funktion von Medienangeboten (Information, Unterhaltung, Werbung, Manipulation) untersuchen und bewerten (Analysieren, Niveaustufe G)
  • interessengeleitete Wirkungsabsichten von Medienangeboten analysieren und ihre Wirkung untersuchen (Analysieren, Niveaustufe G)
  • die Möglichkeiten und Methoden medialer Manipulation exemplarisch analysieren (Reflektieren, Niveaustufe G)

{LLL:EXT:css_styled_content/pi1/locallang.php:label.toTop}

{LLL:EXT:css_styled_content/pi1/locallang.php:label.toTop}

{LLL:EXT:css_styled_content/pi1/locallang.php:label.toTop}

Redaktionell verantwortlich: Dr. Nancy Grimm, LISUM