3./4. Jgst., Deutsch: Produktion eines Erklärvideos

Analyse der Merkmale eines Erklärvideos als medial produzierte Anleitung (Format: Explainity-/Legetrick-Video), Planung der medialen Umsetzung der Erklärvideos mithilfe eines Drehbuchs, Zusammentragen bzw. Herstellen des benötigten Materials, Aufgabenverteilung in der Videogruppe, Umsetzung der Drehbücher in Erklärvideos, Präsentieren der Ergebnisse und Reflexion (Zeitbedarf: ca. 6 bis 8 Unterrichtsstunden)

Quelle: Landesinstitut für Schule und Medien Berlin-Brandenburg (LISUM), Lernaufgabe mit dem Titel „Eine Anleitung als Erklär-Video erstellen: Eine Lernaufgabe für die Doppeljahrgangsstufe 3/4 zum Themenfeld Texte medial produzieren und präsentieren – informierend schreiben“. Das Material ist eine offene Bildungsressource und erlaubt die Nutzung und Bearbeitung gemäß CC BY 4.0.

{LLL:EXT:css_styled_content/pi1/locallang.php:label.toTop}

{LLL:EXT:css_styled_content/pi1/locallang.php:label.toTop}

Jahrgangsstufe; Niveaustufe
3/4; B, C, D

Fachbezug; Themenfeld
Deutsch; Lesend, schreibend und im Gespräch mit Texten und Medien umgehen

Bezüge zu anderen Fächern bzw. den übergreifenden Themen
Kulturelle Bildung (je nach Thema/Inhalt Bezüge zu weiteren übergreifenden Themen)

Bezug Basiscurriculum Medienbildung
Das Material hat Bezüge zu mehreren Standards und ist dort entsprechend hinterlegt: Die Schülerinnen und Schüler können

  • eine Präsentation von Lern- und Arbeitsergebnissen sach- und situationsgerecht gestalten (Präsentieren, Niveaustufe D)
  • Einzel- und Gruppenarbeitsergebnisse vor einem Publikum präsentieren (Präsentieren, Niveaustufe D)
  • Medientechnik einschließlich Hard- und Software nach Vorgaben einsetzen (Produzieren, Niveaustufe D)
  • grundlegende Funktionen von Textverarbeitungs- sowie Grafik-, Bild-, Audio- und Videobearbeitungsprogrammen nutzen (Produzieren, Niveaustufe D)
  • eine Medienart für ihre Medienproduktion auswählen (Produzieren, Niveaustufe D)
  • eine Medienproduktion in Einzel- oder Gruppenarbeit nach Vorgaben planen (Produzieren, Niveaustufe D)
  • grundlegende Elemente der (Bewegt-) Bild-, Ton- und Textgestaltung nach Vorgaben einsetzen (Produzieren, Niveaustufe D)
  • eigene Gestaltungsprozesse mit unterschiedlichen Medien umsetzen (Produzieren, Niveaustufe D)
  • mit Hilfestellung eigene Medienprodukte einzeln und in der Gruppe herstellen (Produzieren, Niveaustufe D)
  • Rückmeldungen zur Optimierung ihrer Medienproduktion nutzen (Produzieren, Niveaustufe D/G)
  • Regeln und Methoden für das Geben und Nehmen von Rückmeldungen anwenden (Produzieren, Niveaustufe D)

{LLL:EXT:css_styled_content/pi1/locallang.php:label.toTop}

{LLL:EXT:css_styled_content/pi1/locallang.php:label.toTop}

{LLL:EXT:css_styled_content/pi1/locallang.php:label.toTop}

Redaktionell verantwortlich: Dr. Nancy Grimm, LISUM