A-E, Fränzösisch: Créer son blog video

Im Anfangsunterricht produzieren die Schülerinnen und Schüler kurze Filmsequenzen in Form von Videoblogs (Vlogs), in denen sie sich persönlich vorstellen. Dabei werden die fremdsprachliche Kompetenz im monologischen Sprechen und wichtige Aspekte der Medienbildung gleichermaßen gefördert.

Hinweise: Die Unterrichtsbausteine zur fachbezogenen Umsetzung des Basiscurriculums Medienbildung sind in der Unterrichtspraxis entstanden und sollen Ideen und Anregungen geben, wie im Fachunterricht Medien- und Fachkompetenzen sowie Fachthemen und -inhalte miteinander verknüpft werden können. Alle bisher entstandenen Unterrichtsbausteine finden Sie in einer Übersicht auch auf dem Bildungsserver Berlin-Brandenburg.

Quelle: Sofern nicht abweichend gekennzeichnet, veröffentlicht unter CC BY 4.0, LISUM 2019. Nach einer Idee für den Spanischunterricht von Katharina Kräling und Anja Schreck aus: © Presentarse en un videoblog – Freies Sprechen und Medienkompetenz von Anfang an schulen. In: Der fremdsprachliche Unterricht Spanisch 59 (2017). Friedrich-Verlag, 15–21.

{LLL:EXT:css_styled_content/pi1/locallang.php:label.toTop}

{LLL:EXT:css_styled_content/pi1/locallang.php:label.toTop}

Jahrgangsstufe, Niveaustufe
A–E

Fach
Französisch

Themen und Inhalte
Themenfeld: Individuum und Lebenswelt

Kompetenzbereiche im Fach
Funktionale kommunikative Kompetenz: Monologisches Sprechen, Verfügen über sprachliche Mittel; Text- und Medienkompetenz

Standards im Fach
Die Schülerinnen und Schüler können

  • ein elementares Repertoire an sprachlichen Mitteln, die sich auf sprachlich vorbereitete Alltagssituationen und -themen beziehen, verständlich und angemessen anwenden (D)
  • bekannte digitale und analoge Medien zur Informationsbeschaffung und Textproduktion unter Anleitung nutzen (C/D)
  • grundlegende Informationen über vertraute Alltagsthemen unter Verwendung einfacher geübter sprachlicher Mittel nach Vorbereitung zusammenhängend vortragen (D)

Kompetenzbereiche im Basiscurriculum Medienbildung
Kommunizieren, Produzieren

Standards im Basiscurriculum Medienbildung
Die Schülerinnen und Schüler können

  • Regeln der verantwortungsbewussten Kommunikation mit Medien aus ihrer Lebenswelt heraus benennen und diese anwenden (D)
  • grundlegende Elemente der (Bewegt-)Bild-, Ton- und Textgestaltung nach Vorgaben einsetzen (D)
  • die Gestaltung und Wirkung von eigenen Medienproduktionen nach vorgegebenen Kriterien einschätzen (D)
  • bei der Planung einer Medienproduktion die Rahmenbedingungen berücksichtigen (D/G)

{LLL:EXT:css_styled_content/pi1/locallang.php:label.toTop}

{LLL:EXT:css_styled_content/pi1/locallang.php:label.toTop}

{LLL:EXT:css_styled_content/pi1/locallang.php:label.toTop}

Redaktionell verantwortlich: Dr. Nancy Grimm, LISUM