• Medienbildung

/ Produzieren / Gestaltung von Medienproduktionen

Stufe G

Die Schülerinnen und Schüler können
  • die Gestaltung und Wirkung von eigenen und fremden Medienproduktionen kriterienorientiert bewerten
Standard mit Erläuterungen*
Die Schülerinnen und Schüler können
  • die Gestaltung und Wirkung von eigenen und fremden Medienproduktionen kriterienorientiert (Ziel, Zielgruppe, Thema, Inhalt, Aufbau, Design, Umsetzung,…) bewerten (dabei Feedback-Regeln [beschreiben und nicht werten, Feedback mit positiver Aussage beginnen und abschließen [‚Kritik-Sandwich‘], Kritik an Beispielen konkretisieren, sachbezogene, konstruktive und weiterhelfende Kritik, Ich-Botschaften bzw. subjektive Sicht der Dinge deutlich machen,…] beachten) 
* Erläuterungen in Klammern kursiv gesetzt



{LLL:EXT:css_styled_content/pi1/locallang.php:label.toTop}

Redaktionell verantwortlich: Boris Angerer, LISUM