Zum Inhalt springen

Gesundheits- und Sicherheitsbrief für alle Beteiligten an der Arbeitsschutzorganisation Schule, sowie Lehrkräften an öffentlichen Schulen im Land Brandenburg

Gesundheits- und Sicherheitsbrief für alle Beteiligten an der Arbeitsschutzorganisation Schule, sowie Lehrkräften an öffentlichen Schulen im Land Brandenburg


AusgabeInhalt
06/2020 
  • Ergänzung der Gefährdungsbeurteilung und des Hygieneplans
  • Mund- und Nasenschutz
  • Wunschvorsorge nach der ArbMedVV – auch zu SARS-CoV-2
  • Angst vor dem Coronavirus
 
05/2020 
  • Lärm – Eine unterschätzte Belastung an Schulen mit weitreichenden Folgen
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM)
  • Neurodermitis und Ernährung
  • Eine kleine WAT-Geschichte
  • Glücksgefühle sind kein Zufall, sondern die Folge der richtigen Gedanken und Handlungen
 
04/2017 
  • Gewalt gegen Lehrkräfte
  • Hörsamkeit in Klassenräumen (Zu hohe Geräuschpegel)
  • Tinnitus
  • Mut zur Pause
  • Informationen für SL zum betrieblichen Gesundheitsmanagement
  • Zusätzliche Fortbildungen für SL (Gesundes Führen in Schulen; I und II)
  • Zusätzliche Fortbildungen der Unfallkasse Brandenburg (Kriesenteams an Schulen)
  • Zusätzliche Fortbildungen für Lehrkräfte und pädagogische Unterrichtshilfen
 
03/2017 
  • Die Vorbereitungswoche 2017 – Rückblick auf die Gesundheitstage
  • Wildwechsel im Straßenverkehr – eine Gefahr für Mensch und Tier
  • Serie: Online im Klassenzimmer – digitale Technologien im (Schul-)Alltag
    • Teil 2: Mit dem Handy weiß die Klasse mehr als der Lehrer?!
  • Der (Bildschirm)-Wohlfühlarbeitsplatz
  • Grippe? Nicht mit mir!
  • Tipps zur Fortbildung und für das KINO
    • Krisenteams an Schulen (20./21.11.2017, 30.11./1.12.2017, 7./8.12.2017)
    • Verweis auf Dokumentarfilm "Zwischen den Stühlen"
 
02/2016 
  • Frau Stilijanow, Psychologin beim AMD, zeigt in Ihrem Beitrag  Burnout,  Depression,  Sucht – Strategien zur Überwindung  Maßnahmen  und  Angebote  auf,  um    psychische  Fehlbelastungen  wie  Burnout oder  Depression möglichst früh vorzubeugen.
  • Betriebsärztin  Frau Dr. Zeeck, fachliche  Koordinatorin  für  die  Betreuung  der  Staatlichen Schulämter beim  AMD,  hat  bereits  im  letzten  Gesundheitsbrief  arbeitsmedizinische  Empfehlungen   für   Lehrerinnen  und Lehrer bei der Beschulung von Flüchtlingskindern gegeben.  Das  Thema Infektionsgefährdungen  wird  aufgrund der  vielen  Nachfragen  erneut  aufgegriffen.  Außerdem finden Sie  von  Ihrer  Betriebsärztin  Tipps  rund  um  das Thema Asthma in der Pollenflugzeit.
  • Dem „Handynacken“, ein Ausdruck für Fehlhaltungen, bedingt  durch  die  Nutzung  von  Smartphones, wird sich der Sportwissenschaftler Tim Hendrik Porwol widmen.
  • Weiterhin werden Informationen rund um dasThema Arbeitssicherheit und Gesundheit vorgestellt (IowaBewegungsstudie, Lehrkräfte Check-Up, Gesundheitshotline).
 
01/2016 
  • Frau Fahrendorff, Psychologin beim AMD,stellt das Projekt `Starke Schule ́ vor; eine passgenaue Begleitung  für ein gestärktes Kollegium.
  • Unsere Betriebsärztin Frau Dr. Zeeck, fachliche Koordinatorin für die Betreuung der Staatlichen Schulämter beim AMD, beschreibt die bisherigen Maßnahmen für Lehrerinnen und Lehrer, die mit Flüchtlingskindern in Erstaufnahmeeinrichtungen arbeiten und gibt Empfehlungen für Lehrerinnen und Lehrer an Schulen.
  • Wir fragen im Staatlichen Schulamt Cottbus nach und wollen wissen, was neu ist?
  • Und am Ende werden unter der Rubrik `Infosplitter ́ Informationen rund um das Thema Arbeitssicherheit und Gesundheit vorgestellt.
 

Redaktionell verantwortlich: André Koch, LISUM