Zum Inhalt springen
Projekt "Starke Schule"

Zurück zur Hauptseite

In unserem Projekt „Starke Schule“ begleiten wir Sie individuell über einen längeren Zeitraum vor Ort in Ihrer Schule. Wichtigste Voraussetzung ist die Bereitschaft Ihres Kollegiums sich mit dem Thema  Gesundheit auseinanderzusetzen und bereit für Veränderungen zu sein.

Als ersten Schritt führen wir mit wissenschaftlichen Instrumenten eine Analyse durch, um die Belastungen und Beanspruchungen herauszufiltern. Dies findet zum einen auf individueller Ebene statt, wobei jede Lehrkraft die Möglichkeit zu einem persönlichen Feedback erhält (Gesundheitsgespräch). Zum anderen werden die Belastungen auf Schulebene erhoben, um die Rahmenbedingungen zu überprüfen. Gemeinsam werden dann Maßnahmen festgelegt und Prozesse etabliert, um langfristig eine gesündere und stärkere Schule zu erhalten. Die Maßnahmen werden nach Ihren Wünschen vom AMD TÜV Rheinland durchgeführt, entweder mit dem gesamten Kollegium, in Gruppen oder mit Einzelpersonen. Für Ihre Schule entstehen dabei keine Kosten.  

Ihr Nutzen:

  • Langfristige Begleitung.
  • Erhalt und Verbesserung der Leistungsfähigkeit.
  • Ausbau der persönlichen Ressourcen.
  • Verbesserter Umgang mit hoher Arbeitsbelastung.
  • Reduktion von Stressfaktoren.
  • Früherkennung und Vorbeugung gesundheitlicher Risiko- und Belastungsfaktoren.
  • Keine zusätzliche Gefährdungsbeurteilung zu den  psychischen Belastungen notwendig.

Falls Sie Fragen haben, beraten wir Sie gern. Für eine Terminvereinbarung verwenden Sie das auf der Formulardatenbank hinterlegte Formular oder Sie rufen uns an.

Kontaktperson beim AMD TÜV Rheinland                                                        

Herr Tim Hendrik Porwol

E-Mail:  tim.hendrik.porwol@de.tuv.com

Mobil:   0173 60 54 301

Fax:      030 7562-1943