">

Direkt zur Hauptnavigation springen Direkt zum Inhalt springen Jump to sub navigation

Übersicht für eine Schülerlaufbahn

Übersicht für eine Schülerlaufbahn

Übersicht für eine Schülerlaufbahn

In der Qualifikationsphase kann die Laufbahn einer Schülerin oder eines Schüler nach dem folgenden Modell geplant werden:

Belegverpflichtungen / Unterrichtsorganisation in der Qualifikationsphase nach neuer GOSTV

Nr.FächerWochen-stundenAnmerkungen
Verpflichtende Fächer – erhöhtes Anforderungsniveau
1DE4DE
2MA4MA
3FFS4eine fortgeführte Fremdsprache
4NW (Bio, Ch, Ph)4eine Naturwissenschaft
5Wahlfach4
20
Wahl im Rahmen des  Angebots der Schule
Verpflichtende Fächer – grundlegendes Anforderungsniveau
6FS3 / 4Für das unter 5 gewählte Fach (Fächergruppe) entfällt hier die Belegpflicht. Sofern unter 5 kein Fach aus dem gesellschaftswissenschaftl. Aufgabenfeld gewählt wird, besteht hier die Belegpflicht für Geschichte und ein weiteres gesellschaftswissenschaftl. Fach (2-stündig)Eine neu einsetzende FS muss in der Qualifikationsphase  mit jeweils 4 Stunden belegt werden.
7NW/T/I2
8KU/MU/DS 2
9Geschichte2
GW
10Sport3
11Seminarkurs2Der Seminarkurs ist für 4  Halbjahre zu belegen. Bis zum Schuljahr 2013/14 kann statt des Seminarkurses ein weiteres Fach nach dem Angebot der Schule gewählt werden. Dieses ist ebenfalls für 4 Halbjahre zu belegen.
Belegung34/35/33
Wahlfach
12Weiteres Fach2Wahl nach Angebot der SchuleZur Erfüllung der Belegverpflichtungen
4 Halbjahreskurse

 

De -    Deutsch            Bio -    Biologie
FS -    Fremdsprache        I -    Informatik
DS -    Darstellendes Spiel   Ma -    Mathematik
Ch -    Chemie        NW -    Naturwissenschaft
Ku -    Kunst        T -    Technik

FFS -    fortgeführte Fremdsprache    Ph -    Physik
GW -    Gesellschaftswissenschaft    Mu -    Musik