Zum Inhalt springen
Rhythmisierung

Schule mit Ganztagsangeboten - Gestaltungsbereiche - Rhythmisierung


Das Dokument „Der vierte Pädagoge“ gibt einen schnellen Überblick über die Argumentation rund um den Gestaltungsbereich Rhythmisierung und stellt Beispielstundenpläne vor.

Ein Instrument, selbstgesteuertes Lernen zu befördern, ist die flexible Arbeitsstunde. Dem Dokument können Sie einen Überblick zu Zielen, Varianten, Organisation von Arbeitsstunden im rhythmisierten Schultag und zur inhaltlichen Ausgestaltung der Arbeitsstunden entnehmen. Es gibt Hinweise zu einem schulinternen Curriculum.

Die Expertise „’Rhythmisierung’ – Hinweise für die Planung von Fortbildungsmodulen für Moderatoren“ von Kolbe, Rabenstein und Reh setzt sich intensiv mit Zeitnutzung und Zeitstrukturierung an Ganztagsschulen auseinander. Außerdem werden Studienergebnisse zur Frage des Zeitempfindens bei Lehrer/innen und Schüler/innen vorgestellt.

Auf der Website des Programms „Ideen für mehr! Ganztägig lernen“ finden Sie zahlreiche weiterführende Informationen und Anregungen, v.a. in den Bereichen Unterrichtsentwicklung, Personalentwicklung und Organisationsentwicklung.