Direkt zur Hauptnavigation springen Direkt zum Inhalt springen Jump to sub navigation

Schul- und Qualitätsentwicklung

Schul- und Qualitätsentwicklung

Ganztag gelingt! – Eine Handreichung für Schulberaterinnen und Schulberater

Das LISUM hat in Kooperation mit Hospitationsschulen in Berlin und Brandenburg ein praxisorientiertes Fortbildungsangebot speziell für Schulberaterinnen und Schulberater zur Qualitätsentwicklung von Ganztagsschulen anzubieten.

Das Angebot besteht aus einer Reihe von drei Modulen, die jeweils ganztägig in Berliner oder Brandenburger Schulen stattfinden. Durch diese Module erweitern sich das Wissen und die Beratungskompetenz über die Qualitätsmerkmale des Ganztag: Zeit, Kooperation, Raum, Verpflegung und Bildungselemente. Jedes Modul besteht aus der Verbindung von Beobachtungen in der Praxis an den Hospitationsschulen mit vertiefender, gemeinsamer theoretischer Auseinandersetzung.

Die Handreichung Ganztag gelingt! wird als Leitfaden für die Qualitätsentwicklung des Ganztags genutzt, dient aber besonders als begleitendes Arbeitsmaterial für das neue Fortbildungsformat. Sie informiert über die Organisation von Ganztag, über die gesetzlichen Vorgaben in den Ländern sowie über die Fortbildungsreihe selbst (Ziel, Hospitationsansatz, Aufbau). Das Kernstück der Handreichung besteht in den Beobachtungsbögen und Leitfragen zu den oben genannten Qualitätsmerkmalen des Ganztags und wird kontinuierlich aktualisiert.

Die Übersicht zu den konkreten Terminen der Fortbildung zum Thema Ganztag kann hier gefiltert und abgerufen werden: bildungsserver.berlin-brandenburg.de/aktuelle-module

Anmeldungen zu den Fortbildungsmodulen des LISUM erfolgen über das FortbildungsNetz Brandenburg.


Redaktionell verantwortlich: Jörg Schäfer, LISUM