Zum Inhalt springen

Fachtag "Medien machen Schule" - Dokumentation

Fachtag "Medien machen Schule" - Dokumentation

Am 17. Juni 2006 fand im Rahmen des Transferprojektes „Medien und Kommunikation“   am Gymnasium Templin ein Fachtag zum Thema "Medien machen Schule" statt.

Einzelne Impulsvorträge des Programms sind hier dokumentiert:


10.00 Uhr 
Begrüßung und Einführung - Landesinstitut für Schule und Medien Brandenburg – Thomas Hirschle

10.15 Uhr 
Medienbildung und Schulentwicklung  - Dr. Wolf-Rüdiger Wagner (Projektleiter n-21-Initiative Niedersachsen von 2000 – 2003), Referat mit anschließender Diskussion

11.00 Uhr  
Medienpraxis: Im Projekt lernen - Projektlernen mit Schülern
Präsentation Gymnasium Templin

11.45 - 12.45 Uhr 
Medienpraxis: Im Projekt lernen - Projektlernen mit Schülern
Präsentationen/Workshops des Gymnasiums Wittstock, des OSZ Werder, des Einstein-Gymnasiums Potsdam, der Voltaire-Gesamtschule Potsdam und des Gymnasiums Templin

13.45 Uhr  
Medienentwicklungsplanung (MEP) als Chance für Schulentwicklung  - Dr. habil. Olaf Kos (Institut für Kommunikation und Mediation NL Berlin-Brandenburg)Referat mit anschließender Diskussion

14.30 - 15.30 Uhr 
Visionen entwerfen – Arbeit in Workshops I 
Workshop 1: Standards für die Medienbildung - Medienpläne - Medienportfolio (Dr. Wagner)
Workshop 2: Innovative Schulentwicklung mit neuen Medien (Dr. habil. Kos)
Workshop 3: Moodle – Kursunterricht via Internet (Zanin, Humboldt-Gymnasium Potsdam)
Workshop 4: Modell einer innerschulischen Vernetzung (Rüsike, Einstein-Gymnasium)
Workshop 5: Projektlernen mit auditiven Medien (Kapp, Einstein-Gymnasium Potsdam)

15.45 – 16.45 Uhr 
Visionen entwerfen – Arbeit in Workshops II (Wechsel) 

Redaktionell verantwortlich: André Koch, LISUM