Zum Inhalt springen
Qualitätsmerkmal 3.5: Kooperationen / 3.5.3

3.5.3 Verankerung der Schule im kommunalen Umfeld durch Kooperation mit außerschulischen Partnern

Schulische Maßnahmen:

  • die außerschulischen Partner werden in das Schulleben einbezogen
  • die Schule achtet auf fachliche Grundsätze und das Selbstverständnis der Kooperationspartner
  • die Schule trifft Vereinbarungen mit einem Träger der Jugendhilfe über die Durchführung von Schulsozialarbeit
  • die Schule trifft Vereinbarungen mit kommunalen Partnern über Freizeitangebote für die Schülerinnen und Schüler

 

Kriterien:

  • Kooperationsvereinbarungen
  • externe Fachleute, die regelmäßig in den Lehr- und Lernprozess einbezogen werden
  • Zusammenarbeit von Schule und örtlichen Vereinen
  • Kooperationen mit Sportvereinen


Instrumente / Methoden (Beispiele für Nachweise):

  • Dokumentenanalyse: Schulprogramm, Kooperationsvereinbarungen, Schuljahresarbeitsplan, Protokolle der Schulkonferenzen und anderer Gremiensitzungen, Homepage, Schulporträt
  • Fragebogen/Interview
Bearbeitung mit externem Pdf-Programm möglich!