Zum Inhalt springen

Qualitätsmerkmal 6.1: Fachliche und fachübergreifende Kompetenzentwicklung / 6.1.4

6.1.4 Selbstvertrauen und Selbstständigkeit

Schulische Maßnahmen:

  • die Schule stärkt das Vertrauen in die eigene Lern- und Leistungsfähigkeit ihrer Schülerinnen und Schüler
  • die Schule stärkt die Kreativität und Problemlösekompetenzen ihrer Schülerinnen und Schüler
  • die Schule leistet einen Beitrag zur Bereitschaft und Fähigkeit zur Mitwirkung an der demokratischen Gestaltung der Gesellschaft

Kriterien:

  • Schülerinnen und Schüler können ihre Leistungen selbst richtig einschätzen und auch mit anderen darüber sprechen
  • aktive Klassensprecher, demokratisches Engagement von Schülerinnen und Schülern außerhalb der Schule

Instrumente / Methoden (Beispiele für Nachweise):

  • Dokumentenanalyse: Schulprogramm, Portfolio, Schülerzeitung, Projektpräsentation
  • Einschätzung des Arbeits- und Sozialverhaltens
  • Selbsteinschätzung der Schülerinnen und Schüler
  • Einsatz von Tests zur Kooperationsfähigkeit
  • Fragebogen, Interview

Redaktionell verantwortlich: André Koch, LISUM