Zum Inhalt springen

Wir über uns

Wir über uns

Unser Projekt "Vernetzungsstelle Schulverpflegung Brandenburg" wird vom Ministerium der Justiz, für Europa und für Verbraucherschutz (MdJEV) und vom Ministerium für Bildung, Jugend und Sport (MBJS) finanziert und unterstützt. Träger der Vernetzungsstelle Schulverpflegung Brandenburg ist die Projektagentur - Gemeinnützige Gesellschaft zur Förderung von Bildung, Kultur und Umweltschutz (PA) mbH.

Hier uns Flyer: pdf - 1.3 MB

Einen Gesamtüberblick über unsere Arbeit gibt folgende Broschüre: pdf - 3,1 MB 

Hintergrund

Ein schmackhaftes und ausgewogenes Essen in der Schule unterstützt nicht nur die Konzentrationsfähigkeit, eine altersgerechte Entwicklung und die Gesunderhaltung der Kinder und Jugendlichen. Vielmehr prägt auch das was und wie in der Kindheit gegessen und getrunken wird spätere Geschmacksvorlieben und Handlungsmuster.

Die meisten Kinder und Jugendlichen verzehren bereits den Hauptteil ihrer Mahlzeiten außer Haus. Um die Entwicklung eines geeigneten Ess- und Lebensstils bei den Kindern zu unterstützen, sollten Schulen eine schmackhafte und abwechslungsreiche Verpflegung anbieten sowie eine einladende, angenehme Essatmosphäre ermöglichen. 

Unsere Aufgabenfelder

Informationsweitergabe:

  • Qualitätsstandard für die Schulverpflegung der DGE
  • Optimierung der Rahmenbedingungen in den Schulen
  • Geeignete Verpflegungs- und Bewirtschaftungssysteme
  • Richtlinien zur optimalen Verpflegung von Kindern und Jugendlichen
  • Gute Beispiele im Land Brandenburg
  • Newsletter/Rundschreiben

Beratung und Unterstützung:

  • Hilfe bei der individuellen Bedarfsermittlung und Qualitätssicherung
  • Erläuterungen zur Anwendung des Qualitätsstandards und der Checklisten der DGE
  • Anregungen für nachhaltige Ernährungsbildung in Schulen
  • Fortbildungen zu unterschiedlichen Themen
  • Durchführung von kostenfreien Veranstaltungen vor Ort

Vernetzung der Akteure:

  • Einbindung der Beteiligten und Förderung von Erfahrungsaustausch untereinander (Schulverwaltungen, Essensanbieter, Schulleiter, Eltern/ Schülervertreter)
  • Vermittlung von Netzwerkpartnern (s. Netzwerk)
  • Schaffung von Kommunikationsebenen (Diskussionsrunden, Infoveranstaltungen ...)

Unser  Team

Projektleiterin:

Dr. Maren Daenzer-Wiedmer (Diplom-Ernährungswissenschaftlerin)

Projektmitarbeiterin: 

Katja Saupe (Diplom-Ingenieurin)

Kontakt

Möchten Sie sich informieren und für eine optimale Schulverpflegung engagieren oder die Vernetzungsstelle unterstützen und Kooperationspartner werden, dann nehmen Sie mit uns Kontakt auf und schildern Sie uns Ihr Anliegen! 

Projektleitung:      Dr. Maren Daenzer-Wiedmer
Anschrift:              c/o Projektagentur

                             Behlertstr. 3a Haus H1, 14467 Potsdam 

Bürozeiten:           Mo-Do: 9:00-15:00 Uhr

Anfahrtsbeschreibung: Unser Büro befindet sich in der Büroetage der Brandenburgischen Landesstelle für Suchtfragen e.V. (BLS) im Büropark ComCity (Haus H1). Sehr hilfreich für die Anreise ist die detaillierte Anfahrtsbeschreibung und der Lageplan der BLS e.V.  [zum Link].

Telefon:               0331 - 620 34 32

Fax:                     0331 - 730 85 57
Email:                  info[a]schulverpflegung-brandenburg.de


Direkt zum Kontaktformular

Wollen Sie regelmäßig über unsere Aktivitäten und Angebote informiert werden? Dann melden Sie sich mit dem Vermerk "Anmeldung Newsletter" bei uns an.