Direkt zur Hauptnavigation springen Direkt zum Inhalt springen Jump to sub navigation

Single News

Single News

Bundeswettbewerb

Der Bundeswettbewerb Künstliche Intelligenz

Schülerinnen und Schüler weiterführender Schulen haben die Möglichkeit ihre eigenen Ideen mit den Werkzeugen der Künstlichen Intelligenz zu verwirklichen. Allein oder im Team mit bis zu 4 Mitgliedern, können die Schülerinnen und Schüler ihrer Kreativität freien Lauf lassen.

Die Idee zum Projekt muss bis Anfang Juni angemeldet sein (Ideenanmeldung) und kann anschließend bis Anfang Oktober umgesetzt werden. Über die eingereichten Projekte entscheidet am 12. November 2021 ein Jurorenteam und verleiht anschließend in Tübingen attraktive Preise.

Teamwork rocks!
Auch wenn Programmierung eine der Kernkompetenzen des Wettbewerbes ist, kann das eigene Team mit einem kreativen Kopf, z. B. aus der Debatting oder Theater AG, bereichert werden. Ähnlich wie in einem Start Up, können so eine Vielzahl an Fähigkeiten in einem Team verbunden werden und die Jury kann vom eigenen Know-how und dem hohem Anwendungspotential des Projektes überzeugt werden.

KI Schule des Jahres
Auch als Klassengemeinschaft, AG oder einfach nur als Gruppe interessierter Schülerinnen und Schülern gibt es die Möglichkeit am Wettbewerb teilzunehmen. Die Schule (AG, Schülerforschungszentrum o. ä.) mit den meisten aktiv teilnehmenden Schülerinnen und Schülern am Online KI-Kurs erhält den Titel KI Schule des Jahres, sowie einen attraktiven Preis. Die Teilnahme am Kurs muss bis Ende Oktober stattfinden. Warum also den Kurs nicht einfach mal für den Schulunterricht einplanen?

Ausführliche Informationen zum Bundeswettbewerb Künstliche Intelligenz finden Sie auf der Homepage des Veranstalters.