Zum Inhalt springen

Wir über uns

Bildungsserver Berlin-Brandenburg (bbb) - Wir über uns

Der Bildungsserver Berlin-Brandenburg (bbb) ist ein Informations- und Serviceangebot des
Landesinstituts für Schule und Medien Berlin-Brandenburg
 
im Auftrag der
Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie  in Berlin und des Ministeriums für Bildung, Jugend und Sport im Land Brandenburg.

Der bbb ist eine Informations-, Kommunikations- und Kooperationsplattform für schulische und außerschulische Bildungseinrichtungen in Berlin und im Land Brandenburg.

Kontakt

Projektleitung/Chefredaktion:

Thomas Hirschle

Landesinstitut für Schule und Medien Berlin-Brandenburg
Struveweg
14974 Ludwigsfelde-Struveshof
03378-209-241
E-Mail: Thomas Hirschle

Der bbb  

  • bietet eine zielgruppenorientierte, strukturierte und qualifizierte Informationsauswahl von pädagogischen Angeboten und Themen, die sowohl die jeweils landesspezifischen Themen abbilden als auch die Vernetzung in Berlin und im Land Brandenburg befördern;
  • wirkt an einer Qualitätsverbesserung von Lehren und Lernen in den Schulen in Berlin und im Land Brandenburg mit und regt neue Arbeits- und Kommunikationsstrukturen an;
  • unterstützt Pädagoginnen und Pädagogen sowie Institutionen und Organisationen bei der Aufbereitung von Projekten und Materialien für eine Präsentation auf dem bbb;
  • versteht sich als pädagogischer Wegweiser zu den Online-Angeboten von bildungsrelevanten Institutionen und Organisationen in den Ländern Berlin und Brandenburg und
  • vernetzt mit überregionalen pädagogischen Angeboten von Bildungsportalen wie z.B. dem Deutschen Bildungsserver und den Bildungsservern anderer Bundesländer.

Berlin und Brandenburg

Der einzige gemeinsame Bildungsserver zweier Länder in Deutschland ist ein weiterer Schritt zu einer gemeinsamen Bildungsregion Berlin-Brandenburg, die auch durch das gemeinsame Online-Angebot des bbb repräsentiert wird.
Die Herausforderung besteht darin, die durch die Bildungshoheit der Länder Berlin und Brandenburg bedingten unterschiedlichen gesetzlichen Regelungen, bildungspolitischen Schwerpunkte und länderspezifischen Besonderheiten abzubilden und gleichzeitig das Spektrum der Gemeinsamkeiten im Bildungsbereich herauszustellen. Durch die Informationszusammenführung in vielen Themenfeldern lassen sich für die Nutzerinnen und Nutzer Synergieeeffekte erzielen, z. B. durch die Präsentation von Materialien und Medien im gleichen Kontext für Lehrkräfte beider Länder.
Um Ihnen liebe Nutzerinnen und Nutzer kenntlich zu machen, wo sich Inhalte explizit auf eines der beiden Bundesländer beziehen, verwenden wir auf den entsprechenden  Seiten das jeweilige Länderlogo. Im Navigationsmenü oder in der rechten Spalte werden solche Inhalte durch die Länderkürzel BE für Berlin und BB für Brandenburg bzw. durch die Ländernamen Berlin oder Brandenburg gekennzeichnet.
 

Zielgruppen

Schwerpunktmäßig richtet sich der bbb an Akteure im Bildungsbereich der Bildungsregion, z. B.:

  • Lehrerinnen und Lehrer
  • Führungskräfte in Schule, Schulaufsicht, Visitation bzw. Inspektion
  • Beraterinnen und Berater bzw. Schulberaterinnen und Schulberater
  • Lehramtsanwärterinnen und Lehramtsanwärter
  • Multiplikatorinnen und Multiplikatoren der außerschulischen Bildungsarbeit
  • Weiterbildnerinnen und Weiterbildner
  • Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Bildungsverwaltungen

darüber hinaus in Ausbildungs- und/oder Mitwirkungsfragen an

  • Eltern
  • Schülerinnen und Schüler
  • Auszubildende

sowie alle an Bildung Interessierte.

Online-Dienste

Der bbb bietet mit der Kooperationsplattform BSCW, der Lernplattform Moodle und einem Virtuellen Klassenzimmer ein umfangreiches Angebot für internetbasierte Kooperation und Kommunikation von Arbeitsgruppen. Foren, Blogs und Chats werden nach Bedarf ausschließlich in moderierter Form angeboten. Spezielle E-Learning-Kurse erweitern die Angebotspalette von internetbasierten Lern- und -arbeitsformen auf dem bbb. Weitere Dienste wie der Rahmenlehrplan-Online, die Online-Klausurgutachten, die Schulporträts für das Land Brandenburg, eine Lernortedatenbank usw. ergänzen das Angebot.

  • Kooperationsplattform "BSCW"
    Mit der Kooperationsplattform "BSCW" unterstützen wir Fortbildungsaktivitäten von Akteuren in der Bildungsregion Berlin-Brandenburg.
    Das Kürzel BSCW steht für „Basic Support für Cooperative Working“. Es handelt sich um ein Arbeitswerkzeug zur internetbasierten Kooperation von Arbeitsgruppen. Hier können jedwede Art von Dokumenten eingestellt, gemeinsam unter Versionsverwaltung bearbeitet, Gruppenkalender geführt usw. werden, also in nicht offenen Arbeitsgruppen zusammengearbeitet werden. Der Zugriff erfolgt passwortgeschützt über das Internet.
     
  • Lernplattform "Moodle"
    "Moodle" ist die führende Lernplattform im Open Source-Bereich für E-Learning. Die Lernplattform ermöglicht unterschiedliche, asynchrone Lernformen in einem Kurssystem. Z.B. gibt es im Land Brandenburg ein Online-Kursangebot, in dem das Fach Recht über diese Lernplattform und über das virtuelle Klassenzimmer unterrichtet werden.
     
  • Virtuelles Klassenzimmer
    Das virtuelle Klassenzimmer ergänzt die E-Learning-Aktivitäten durch synchrone Kommunikation.
     
  • Foren, Blogs und Chats Foren
    Foren, Blogs und Chats werden nach Bedarf ausschließlich in moderierter Form für geschlossene Gruppen angeboten.
     
  • Rahmenlehrplan-Online
    Im Rahmenlehrplan Online Berlin-Brandenburg (RLP-Online) finden Sie neben der amtlichen Fassung des Rahmenlehrplans für die Jahrgangsstufen 1 bis 10 vielfältige zusätzliche Informationen und Materialien. Sie können verschiedene Filtermöglichkeiten nutzen, um für Sie relevante Informationen gezielt aufzusuchen.
     
  • Open Educational Resources (OER)
    Im Schwerpunkt Open Educational Ressources (OER) sollen qualitätsgesicherte Lehr- und Lernmaterialien mittels einer Onlineplattform zur Verfügung gestellt werden. Diese Materialien sollen unter einer OER-Lizenz stehen und die bestehenden Lehr- und Lernmaterialien der Schulbuchverlage punktuell ergänzen.
     
  • Schulporträts Land Brandenburg
    Die vom Bildungsserver für die Öffentlichkeit zugänglich gemachten Schulporträts im Land Brandenburg stellen nach verbindlichen Merkmalen ausgewählte statistische Daten und von Schulen selbst aufbereitete Informationen bereit.
     
  • Online-Klausurgutachten
    Mit den Services Online-Klausurgutachten Berlin und Online-Klausurgutachten Brandenburg werden Lehrkräfte bei der Bewertung von Klausurleistungen in der gymnasialen Oberstufe und von schriftlichen Prüfungsleistungen im Abitur unterstützt.
     
  • Lernortedatenbank
    In der Datenbank für außerschulische Lernorte können Lernorte gesucht und gefiltert werden nach der Region, Schulstufe, Lernorttyp und Themenfeld.

Die Nutzung der bereitgestellten Informationen, Materialien und Online-Dienste ist für die Zielgruppen kostenfrei. Der bbb verweist bevorzugt auf nicht-kommerzielle und kostenlose Materialien und Medien sowie auf solche, die unter einer cc-Lizenz stehen.

Redaktionell verantwortlich: Thomas Hirschle, LISUM