Zum Inhalt springen

Januar 2013

Januar 2013

  • Gedenkjahr 2013 - Neue Themenportale auf dem bbb
  • Datenschutz und Persönlichkeitsrechte in Sozialen Netzwerken
  • Berlinale 2013 und Berlinale-Bogen
  • Ökofilmtour 2013
  • Was die Erde bewegt - Lehrerfortbildung am GFZ
  • MINT-Lehrertage am 15./16.2.2013
  • know how für junge User - Materialien für den Unterricht
  • Die 101 wichtigsten Fragen: Rassismus
  • Die Zeitung entdecken - Zeitungsbegleitheft
  • Die Zauberwerkstatt
  • 2°Campus - junge Klimaforscher zeigen, wie sie die Welt retten

 

Gedenkjahr 2013 - Neue Themenportale auf dem bbb

80. Jahrestag der Machtübernahme der Nationalsozialisten.
75. Jahrestag der Reichspogromnacht.
bildungsserver.berlin-brandenburg.de/80_jahre_ns_machtuebernahme.html
bildungsserver.berlin-brandenburg.de/75_jahre_reichspogromnacht.html

Datenschutz und Persönlichkeitsrechte in Sozialen Netzwerken

Unter dem Motto "Ich lasse mir meine Rechte nicht nehmen ..." findet am 16.01.2013 im LISUM eine Fachtagung im Rahmen der Aktivitäten des Landes Brandenburg zur Stärkung der Medienkompetenz statt.
bildungsserver.berlin-brandenburg.de/351+M53a75e901dd.html

Berlinale 2013 und Berlinale-Bogen

Vom 7. bis 17. Februar 2013 findet die Berlinale statt. In der Sektion "Generation" werden hervorragende Kinder- und Jugendfilme präsentiert, so ist die "Generation Kplus" für Kinder im Alter von 4 bis 13 Jahren interessant.
www.berlinale.de/de/das_festival/festival-sektionen/generation/index.html
Der Berlinale-Bogen regt Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 3 bis 6 zu einem bewussten Umgang mit dem Medium Film an.
bildungsserver.berlin-brandenburg.de/berlinale-bogen.html

Ökofilmtour 2013
Das 8. Festival des Umwelt- und Naturfilms "Ökofilmtour 2013" stellt sich am 16. und 17. Januar 2013 im Potsdamer Filmmuseum vor.
45 Fernseh- und Kinofilme sowie 11 Kurzfilme werden auf einer Tournee durch ca. 70 Orte gezeigt.
www.oekofilmtour.de

Was die Erde bewegt - Lehrerfortbildung am GFZ

Das Schülerlabor im GeoLab am Deutschen GeoForschungsZentrum in Potsdam gibt am 14./15.02.2013 detaillierten Einblick in die geowissenschaftliche Themenwelt, Methoden und Versuche im GeoLab. (Fächer Ph, Geo, Ma und Inf)
bildungsserver.berlin-brandenburg.de/351+M55417ec3993.html

MINT-Lehrertage am 15./16.2.2013

Die Fachtagung für Lehrerinnen und Lehrer der MINT-Fächer aller Schulstufen und Schulformen in Berlin findet am 15./16.  Februar 2013 in der Freien Universität zu Berlin statt.

bildungsserver.berlin-brandenburg.de/351+M5adcc8f9f4a.html

know how für junge User - Materialien für den Unterricht

Das LISUM und die Medienanstalt Berlin-Brandenburg stellen allen Schulen in Berlin und im Land Brandenburg je zwei Exemplare der Broschüre zum Thema "Wie finde ich, was ich suche - Suchmaschinen kompetent nutzen" der EU Initiative  "klicksafe" zur Verfügung. Die Auslieferung ist für Januar 23013 geplant. Eine Online-Version auf dem bbb folgt.

Die 101 wichtigsten Fragen: Rassismus

Susan Arndt, 159 Seiten, 2 Euro, über die BLPB.

Das Buch gibt Einblicke in die Geschichte und Gegenwart des Rassismus, zeigt Meinungen auf, die ihn tragen und Wissen,  das ihn kritisch hinterfragt - wissenschaftlich fundiert und doch leicht verständlich.

www.politische-bildung-brandenburg.de/shop/Brandenburger/Extremismus---Gewalt---Fremdenfeindlichkeit/Die-101-wichtigsten-Fragen--Rassismus.html

Die Zeitung entdecken - Zeitungsbegleitheft

Für Schülerinnen und Schüler der Klassen 4-7 ist das Unterrichtsprojekt "Die Zeitung entdecken" mit passenden  Unterrichtsmaterialien entwickelt worden. Die Broschüre enthält eine ausführliche Beschreibung. Die Kopiervorlagenstehen ebenfalls zur Verfügung.
bildungsserver.berlin-brandenburg.de/zeitungsbegleitheft.html .

Die Zauberwerkstatt

Magische Aufgaben bieten vielfältige Lernchancen, "verborgene" Rechenregeln und naturwissenschaftliche  Gesetzmäßigkeiten zu entdecken. Der Entdeckerdrang der Kinder wird gefördert und Möglichkeiten zum Problemlösen werden über Fragen initiiert.

Aus dem Projekt Sinus Grundschule in Sachsen-Anhalt.
www.bildung-lsa.de/index.php

2°Campus - junge Klimaforscher zeigen, wie sie die Welt retten

Sieben Monate lang forschten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der WWF-Schülerakademie 2*Campus, wie man bis  2050 die Treibhausgasemissionen so zu reduzieren kann, dass die Erderwärmung auf maximal 2* Celsius zu grenzt wird.  Ihre Forschungsergebnisse haben sie in vier Kurzfilmen und auf Forscherpostern zusammengefasst. Schauen Sie selbst:
www.wwf-jugend.de/durchstarten/2-grad-campus-2012/ergebnisse/

Redaktionell verantwortlich: Henry Freye, LISUM