Zum Inhalt springen

November 2013

November 2013



-  Neu auf dem bbb
-  Bewerbungsfrist verlängert: Förderpreis "Medienkompetenz stärkt Brandenburg"
-  Der EUROPASS macht Schule
-  Medien in die Schule
-  Kinderuni Lichtenberg (KUL)
-  Tag der offenen Tür bei der Unterhaltungssoftware Selbstkontrolle (USK)
-  "Auftrag Inklusion"
-  Bildungsmesse Einstieg Berlin: Orientiere dich!
-  Offensive Vernetzung! Dialogforum und Fachtagung
-  Schülerakademie 2*Campus
-  Digitale Schultasche aktualisiert
-  Softwaretipps
-  Wandertagstipp

-----

>>>  Neu auf dem bbb

>  Leistungsdifferenzierte Klassenarbeiten im Fach Deutsch
Planungshilfen Deutsch - Module 7/8 und 9/10
http://bildungsserver.berlin-brandenburg.de/deutsch_materialien_sekundarstufen.html .

>  Neue Handreichung des LISUM "In der Vielfalt liegt die Stärke
Handreichung zur Individualisierung des Lernens für die gesellschaftswissenschaftlichen Fächer"
http://bildungsserver.berlin-brandenburg.de/351+M5e0cd60fd8d.html .

> Aufruf Jugendforum denk!mal '14
http://bildungsserver.berlin-brandenburg.de/351+M5a41fcb6778.html .

> Fortbildungsreihen für Lehrkräfte im gemeinsamen Unterricht für die sonderpädagogischen Förderschwerpunkte "Geistige Entwicklung" und "Autismus"
http://bildungsserver.berlin-brandenburg.de/351+M54c081d9322.html .

>  Beobachtungsbögen zur kollegialen Hospitation
(Modellvorhaben Kollegiale Unterrichtshospitation zur Qualitätsentwicklung des Unterrichts in der Schulanfangsphase KUQS)
http://bildungsserver.berlin-brandenburg.de/10393.html  .

> "Respekt gewinnt!" - 2013 im Themenjahr "Zerstörte Vielfalt"
http://bildungsserver.berlin-brandenburg.de/351+M5a511ff986f.html .

>  Außerschulische Lernorte auf dem bbb aktualisiert
Der bbb hat die Suche nach außerschulischen Lernorten durch effizientere Filter optimiert. Wenn Sie also Ihren Unterricht in die Region öffnen wollen, dann sind Sie in dieser Datenbank genau richtig. Wir freuen uns, wenn Sie Ihre Erfahrungen mit den Kolleginnen und Kollegen teilen und besonders gute Lernorte in unsere Datenbank eingeben.
http://www.bildungsserver.berlin-brandenburg.de/lernorte.html  .

-----

>>>   Bewerbungsfrist verlängert: Förderpreis "Medienkompetenz stärkt Brandenburg"

Noch können sich Brandenburger Vereine, nicht-staatliche Institutionen und Einzelpersonen aus dem außerschulischen Bereich sowie Fördervereine von Schulen mit einem Medienkompetenzkonzept für die nächste Runde bewerben. Die diesjährigen Preise werden am 6. November 2013 in der Hochschule für Film und Fernsehen "Konrad Wolf" Potsdam-Babelsberg vergeben. Das Preisgeld beträgt bis zu 4.000 Euro.

http://www.medienkompetenz-brandenburg.de/foerderpreis.html  .

-----

>>>   Der EUROPASS macht Schule

Die jetzt erschienene CD-ROM "Der europass macht Schule" bietet Lehrkräften Materialien, mit denen sie die Themen Mobilität, Bewerbung und EUROPASS in den Unterricht einbinden können. Er umfasst die Dokumente Lebenslauf, Sprachenpass, Mobilitätsnachweis, Zeugniserläuterungen und Diploma Supplement. Mit dem EUROPASS können Bewerber/-innen einen europaweit verwendbaren Lebenslauf erstellen, Sprachkenntnisse sowie Hochschul- oder Berufsabschlüsse erläutern und Erfahrungen und Kompetenzen dokumentieren, die sie im Rahmen eines Lern- und Arbeitsaufenthaltes im Ausland erworben haben. Darüber hinaus lassen sich Soft Skills im Lebenslauf und Mobilitätsnachweis umfassend darstellen.

http://www.europass-info.de/index.php?id=41 .

-----

>>>   Medien in die Schule

Mit dem Kooperationsprojekt »Recherchieren, Informieren, Kommunizieren, Unterhalten« werden Lehrkräfte dabei unterstützt, Jugendliche bei der kompetenten Nutzung ihrer Leitmedien zu begleiten, für Gefahrenaspekte zu sensibilisieren, ihnen Handlungsmöglichkeiten zu vermitteln und sie zu animieren, Medien kreativ für die eigenen Zwecke zu nutzen. Der modulare Aufbau der Einheiten ermöglicht eine Nutzung der Materialien sowohl im Regelunterricht als auch in freien unterrichtlichen Formen wie Projekttagen oder -wochen.

http://www.medien-in-die-schule.de/  .

-----

>>>  Happy Birthday Kinderuni Lichtenberg (KUL)

Im Herbst 2012 startete das in Berlin einzigartige und kostenlose Bildungsangebot für die Schülerinnen und Schüler des Bezirks. Das Ziel: Kreative Lernaktionen im Bezirk zu verankern und vor allem Kinder zu erreichen, die bei außerschulischen Themenangeboten oft außen vor bleiben.
Gut 1.300 Kinder der Klassenstufen 1 bis 8 lauschten bereits KUL unterwegs-Vorlesungen oder nahmen an Workshops teil, wenn echte Professoren/innen oder andere Experten aus ihrem Fachgebiet verständlich, spannend und anspruchsvoll berichteten. Das Projekt wird fortgeführt.

http://www.kul-unterwegs.de/start  .

-----

>>>   Tag der offenen Tür bei der Unterhaltungssoftware Selbstkontrolle (USK)

Lehrerinnen und Lehrer können mit ihren Schulklassen am Freitag, 08. November 2013 ab 13 bis 18 Uhr den Prüfprozess bei der USK verfolgen und miterleben, wie Computerspiele getestet werden. Bei einer simulierten Prüfsitzung sind anschließend die Schülerinnen und Schüler selbst gefragt: Sie schlüpfen in die Rolle des Gremiums, bekommen ein Spiel vorgeführt, diskutieren unter Anleitung gemeinsam und vergeben danach selbst eine Alterseinstufung.

http://www.bildungsserver.berlin-brandenburg.de/351+M54b638e88f6.html .

-----

>>>   "Auftrag Inklusion" Perspektiven für eine neue Offenheit in der Kinder- und Jugendarbeit

Fachveranstaltung am 14./15. November 2013 in Berlin
In drei Talkrunden sprechen Fachleute aus Praxis, Politik und Wissenschaft über Inklusion und die Herausforderungen für die Kinder- und Jugendarbeit. Perspektiven für den Weg zu inklusiven Gestaltungsprinzipien werden gesucht. In zwei Panels werden in insgesamt zehn Foren reflektierte Praxisbeispiele vorgestellt. Am Abend wartet ein inklusives Konzertevent auf Sie. Ein Buffet lädt zum Austausch ein. Es wird kein Tagungsbeitrag erhoben.

http://www.lja.brandenburg.de/sixcms/detail.php/bb1.c.341740.de .

-----

>>>   Bildungsmesse Einstieg Berlin: Orientiere dich!

Auf der Studien- und Berufswahlmesse informieren am 15. und 16. November rund 280 Unternehmen und Hochschulen über ihre Ausbildungs- und Studienangebote in der Messe Berlin. Zum ersten Mal gibt es auf der Einstieg Berlin einen eigenen Orientierungsbereich. Ihre Ausbildungsgänge und dualen Studienangebote präsentieren die Freie Universität Berlin, Unternehmen wie die Berliner Verkehrsbetriebe, Coca-Cola, Fielmann, Siemens und Volkswagen. Unter den über 100 Hochschulen sind alleine 20 aus Berlin und Brandenburg. Ebenso vor Ort ist die Fachhochschule der Polizei, die Fachhochschule Köln sowie private Hochschulen.
Wann: 15. und 16. November 2013, 9 bis 16 Uhr
Wo: Messe Berlin, Hallen 1 und 3
Eintritt: 5,- Euro, ab 14.30 Uhr freier Eintritt

http://www.einstieg.com/berlin .

-----

>>>   Veranstaltung "Offensive Vernetzung! Dialogforum I Fachtagung I Marktplatz - Kulturelle Bildung"

Der Deutsche Kulturrat, das Kulturland Brandenburg und Kulturprojekte Berlin laden zu einem offenen Austausch über digitale und analoge Vernetzung in der kulturellen Bildung ein.
Wann: 27. und 28. November 2013
Wo: Podewil, Klosterstraße 68, 10179 Berlin
Anmeldeschluss ist der 1. November 2013. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos.

http://kulturrat.de/text.php?rubrik=145 .

-----

>>>   WWF und Bosch-Stiftung: Schülerakademie 2*Campus

Woher bekommen wir in Zukunft unsere Energie, wie werden wir dann wohnen, wie uns ernähren und fortbewegen?  Zusammen mit Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern forschen Schülerinnen und Schüler an konkreten Lösungsansätzen, wie die globale Erwärmung gebremst und in Deutschland bis 2050 die Treibhausgasemissionen um 95 % gesenkt werden können.
Gesucht werden Jugendliche zwischen 15 und 19 Jahren, die Spaß am Forschen haben!
Bewerbungsschluss ist der 03. Dezember 2013.  

http://www.2-grad-campus.de .

-----

>>>   Digitale Schultasche aktualisiert

Die digitale Schultasche gibt es seit vielen Jahren. Sie startet vom Stick und enthält neben den persönlichen Daten auch die Programme des Anwenders. So sind gleichzeitig immer mit dabei: ein komplettes Office, Programme zur Bildbearbeitung, ein digitales Tonstudio, Werkzeuge zum Mindmapping, Tools zur Herstellung eigener Lernsoftware, ein Wiki, sogar der Internetbrowser, ein Mailclient und vieles mehr. Die Software ist frei und darf in der Schule und auch zu Hause benutzt werden.
Der Wirtsrechner braucht nur noch Windows und den Internetzugang. Alles andere hat man in der digitalen Schultasche immer mit dabei.

Download (Grundstufe, Sekundarstufe), Kurzanleitung und FAQ unter

http://www.medienzentrum-kassel.de/kasseler-schulen-am-netz/digitale-schultasche .

-----

>>>   Softwaretipps

Zehnfingertippen im WWW - Kostenfreies Lernprogramm für Kinder
http://de4.schreibtrainer.com/ .

Inkscape ist ein sehr gutes, kostenloses deutschsprachiges Vektor-Grafikprogramm.
http://www.chip.de/downloads/Inkscape_15274752.html .

-----

>>>   Wandertagstipp

Führungen durch den ehemaligen Flughafen Berlin Tempelhof, z.B. die Tour "Verborgene Orte", die sich besonders mit den unterirdischen Einrichtungen beschäftigt. Spezialtouren für Schulklassen werden angeboten.

http://bildungsserver.berlin-brandenburg.de/351+M55bfa4d7bdf.html .

-----




Redaktionell verantwortlich: Thomas Hirschle, LISUM