Zum Inhalt springen

Programme für Schülerinnen und Schüler

IHK- Veranstaltung: Ich mach mich selbständig!

Das IHK-Angebot ermöglicht es, dass sich Schüler(innen) durch den Austausch mit Jungunternehmer/innen aus Berlin über das Thema Selbständigkeit auseinandersetzen. 

Veranstaltungen der Berliner Arbeitsagenturen (Vorträge z.T. mit Übungen)

Inhalte können sein: Wege nach dem Abitur (Studien- und Ausbildungsmöglichkeiten, neue Entwicklungen, Zulassungs- und Bewerbungschancen),  Studieren im Ausland, Finanzierung von Ausbildung und Studium, Vorstellungsgespräch, Assessmentcenter, Selbstpräsentation, Auswahltests trainieren, Arbeitsmarkt als Entscheidungshilfe für Studium und Beruf?, Studien- und Ausbildungsmessen optimal nutzen, Vergleich von Studieneinrichtungen, duale Studiengänge,
Überbrückungen, einzelne Berufsfelder (z. B. Studium und Ausbildung im öffentlichen Dienst, Berufe mit Sprachen, green economy – Jobmotor Energieeffizienz und erneuerbare Energien)

Talent take off – Start ins Studium

Ein Orientierungs- und Vernetzungsprogramm für MINT-begeisterte Schüler/innen in Kooperation mit der Fraunhofer-Gesellschaft.

TasteMINT & Enter Technik

TasteMINT bietet Schülerinnen vor der Wahl des Studienfachs die Möglichkeit, an drei Tagen ihre Potenziale für den MINT-Bereich zu erproben.
Durch Enter Technik können junge Frauen in einem Technischen Jahr technische Berufe in Partnerunternehmen kennen lernen, bevor sie sich für eine Ausbildung oder ein duales Studium entscheiden

Studenten machen Schule

"Studenten machen schule" bieten Methodenworkshops für Schüler(innen) in Berlin und Potsdam, z. B. zur Vorbereitung auf die 5. PK sowie das Schülerportal SLAM.

Cybermentor

Cybermentor ist ein bundesweites webbasiertes Mentoringprogramm für Frauen und Mädchen mit MINT-Interesse. 

Club Lise

Ein Diversity-Mentoring-Programm der Humboldt-Universität zu Berlin für naturwissenschaftlich-interessierte Schülerinnen ab der 10. Klassenstufe.

E-Tutorial der HU Berlin -

Das E-Tutorial der HU Berlin bietet zu verschiedenen Aspekten Online-Module an: Hausarbeit - Seminararbeit - Besondere Lernleistung - Präsentationsprüfung

Junior Science Café

Das Projekt Junior Science Café: Denk digital! unterstützt Schüler(innen) darin,  Gesprächsrunden mit Experten zu organisieren, um sich über aktuelle Themen der Wissenschaft und Forschung auszutauschen.

Matheon

Das Forschungszentrum Matheon bietet verschiedene Möglichkeiten:

Rent the Center – Wissenschaftler an die Schule holen
MathInside - Mathe ist überall (Vortragsreihe in der Urania)
Matheathlon - eine Aktion, die Wettlaufen und Wettrechnen kombiniert

Call a scientist

Biotechnologie-Wissenschaftler bieten Vorträge und Diskussionen zu verschiedenen aktuellen Themen für Schüler(innen) an.

Netzwerk Studienorientierung Brandenburg

Das Netzwerk bietet Seminare für Schüler(innen) zu verschiedenen Themen zur Unterstützung des Studienorientierungsprozesses an.

Roberta – Lernen mit Robotern

Roberta ist ein Nachwuchsförderprojekt für Natur-, Technik- und Ingenieurwissenschaften an der TU Berlin. In den verschiedenen Veranstaltungen lernen die Mädchen das Bauen und Programmieren von Lego Mindstorms (NXT, EV3) Robotern. 

Schüleruni an der TU Berlin

Das Angebot richtet sich an leistungsstarke und interessierte Schüler(innen) ab Klassenstufe 10.

Girls’Day - Boys’Day

An diesem bundesweiten Berufsorientierungstag im April können Schüerinnen und Schüler ab der Klassenstufe 5 bis zum Abitur Einblicke in Berufsfelder erhalten, die Mädchen und Jungen im Prozess der Berufsorientierung nur selten in Betracht ziehen. 

Redaktionell verantwortlich: Sandra Thomalla, LISUM