Zum Inhalt springen

Rassismus

Broschüre: Weiterbildungsmodul "Rassismussensible Jugendverbandsarbeit"

Der Landesjugendring Berlin bietet die Broschüre "Rassismussensible Jugendverbandsarbeit - Weiterbildungsmodul" zum Download und zur Bestellung an.

Das Weiterbildungsmodul richtet sich an Personen, die in der Jugend- und Jugendverbandsarbeit mit Gruppen arbeiten - also Jugendleiter_innen, Teamer_innen, Trainer_innen und weitere Haupt- und Ehrenamtliche. Das Heft erläutert zunächst, was rassismussensible Jugendverbandsarbeit ist und wie sie aussehen kann. Es unterstützt bei Unsicherheiten im Umgang mit dem Thema und bietet zahlreiche Übungen, Methoden, Videos, Theorien und Literatur, die die Beschäftigung mit rassismussensibler Arbeit in der Jugendgruppe unterstützen.

Sie können die Broschüre herunterladen auf der Seite https://www.jung-gefluechtet-selbstbestimmt.de/rassismussensible-jugendverbandsarbeit.html

 


Reden über Rassismus in Deutschland

In der Broschüre "Reden über Rassismus in Deutschland" des Netzwerkes "Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage" debattieren Antirassismusaktivist*innen und Journalist*innen generationsübergreifend über Rassismus.

Sanem Kleff (*1955) erläutert die Spezifika der Antirassismusarbeit in Deutschland und warum die Bundeskoordination des Courage-Netzwerks mit einem engen Rassismusbegriff arbeitet. Der Migrationsforscher Mark Terkessidis (*1966) gibt einen Überblick über die Debatten der letzten Jahrzehnte und markiert noch existierende Leerstellen. Die Journalist*innen Arno Frank (*1971), Doris Akrap (*1974), Anna Böcker (*1980), Lalon Sander (*1985) und Hengameh Yaghoobifarah (*1991) diskutieren kontrovers, wie sinnvoll der Ansatz der Kritischen Weißseinsforschung für die Rassismusdebatte in Deutschland ist.

Die gesamte Publikation kann heruntergeladen werden.


Bildungsbaustein: Rassismus als Terror, Struktur und Einstellung

Der Bildungsbaustein "Rassismus als Terror, Struktur und Einstellung" des Mobiles Beratungsteams gegen Rechtsextremismus Hamburg und empower - Beratung für Betroffene rechter, rassistischer und antisemitischer Gewalt bietet, obwohl er seinen Schwerpunkt auf Hamburg legt, auch Berliner und Brandenburger Pädagog*innen Material für ihre praktische pädagogische Arbeit. Vorgestellt werden acht verschiedene Methoden für die Bildungsarbeit zum Thema NSU-Komplex.

Die Broschüre kann als PDF heruntergeladen werden. Das Material zu den Methoden kann als PDF heruntergeladen werden.


Infofilm zum Alltagsrassismus

Der Film "Rassismus begegnen" der Bundeszentrale für politische Bildung erklärt sehr verständlich, wie Betroffene im Alltag mit Rassismus konfrontiert werden. Die Spieldauer beträgt 00:02:30. Der Film kann auf der Seite der Bundeszentrale für politische Bildung angeschaut und heruntergeladen werden: http://www.bpb.de/mediathek/197285/rassismus-begegnen

 

 


Handreichung: Rassismus - Antisemitismus - Jugendkultur

Ziel dieser Handreichung ist es, qualifiziertes pädagogisches Handeln im Umgang mit Rassismus und Antisemitismus zu ermöglichen. Die Publikation führt in die historischen Grundlagen und Funktionsmechanismen von Rassismus und Antisemitismus ein und liefert eine klare Darstellung extrem rechter Jugendkultur und Musik. Besonders hilfreich für den Einsatz im Unterricht oder in anderen Formen der Bildungsarbeit sind die detaillierten Analysen von Liedtexten mit kopierbaren Arbeitsblättern und die didaktischen Hinweise für die Planung. Die Methoden sind darauf ausgelegt, stereotypen Bildern entgegenzuwirken.

Die Handreichung wurde vom Verein "Argumente & Kultur gegen Rechts" herausgegeben. Mitgearbeitet haben das apabiz (Antifaschistisches Pressearchiv und Bildungszentrum e.V. Berlin) und der Verein Miteinander aus Sachsen-Anhalt.

Die Broschüre können Sie als PDF herunterladen.


Präventionspaket: Islamismus, Salafismus, Muslimfeindlichkeit

Mit dem Präventionspaket: Islamismus, Salafismus, Muslimfeindlichkeit will die Bundeskoordination von Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage Eltern, PädagogInnen und andere Interessierte unterstützen, diese komplexen Themen aufzugreifen. Das Paket enthält das Handbuch "Islam & Schule", das Themenheft "Islam & Ich" und zwei Plakate. Das Paket kostet 29,90 €. 

Sie können es im Courage-Shop bestellen.


Themenheft "Rassismus. Erkennen & Bekämpfen"

Die Bundeskoordination des Netzwerks Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage hat ein Themenheft veröffentlicht, um bei Jugendlichen ein Bewusstsein für Rassismus im Alltag zu schaffen. Das Heft bietet neben Hintergrundwissen auch Anregungen, wie Rassismus begegnet werden kann.

Das Themenheft kann für einen Stückpreis je nach Menge gestaffelt von 3,95 - 4,95 € bestellt werden.


Unterrichtsreihe zur Fremdenfeindlichkeit

Bereits 2002 ließ die Bundeszentrale für politische Bildung eine Unterrichtsreihe zum Thema Fremdenfeindlichkeit entwickeln. Das Material kann aktuell durchaus immer noch verwendet werden.

Tragender Bestandteil der Unterrichtsreihe ist die Durchführung und Auswertung einer Befragung mit der Software GrafStat zum Thema "Fremdenfeindlichkeit" in der eigenen Stadt oder in der eigenen Schule.

GrafStat (=Grafik und Statistik) unterstützt die Entwicklung und Gestaltung von Fragebögen, verarbeitet auch größere Datenmengen, hilft die Daten zu strukturieren und auszuwerten und bietet ein breites Spektrum von Möglichkeiten für die grafische Darstellung der Ergebnisse.


Redaktionell verantwortlich: Ralf Dietrich, LISUM