Zum Inhalt springen

Medienkompetenz verbindet

Medienkompetenz verbindet



Die Fachtagung "Medienkompetenz verbindet" versammelt zu aktuellen Themen im Bereich Jugendarbeit und Medienbildung die wichtigsten Akteure, die sich in Berlin und Brandenburg auf dem Feld der Medienkompetenzvermittlung für Kinder und Jugendliche engagieren. Die Tagung ist ein jährlicher Treffpunkt vor allem für die vielen engagierten außerschulischen Organisationen und Initiativen, die in Vorträgen, Workshops und Diskussionen nicht nur innovative Ansätze und praktische Erfahrungen vorstellen, sondern die Gelegenheit auch nutzen, um neue Ideen für wirksame Kooperationen im Bereich der schulischen und außerschulischen Medienbildung in die Wege zu leiten.

Die Fachtagung findet seit 2014 jährlich im ersten Jahresquartal statt. Sie ist ein gemeinsames Projekt des Landesinstituts für Schule und Medien Berlin-Brandenburg (LISUM), der Berliner Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie, des Brandenburger Ministeriums für Bildung, Jugend und Sport, des Landesfachverbands Medienbildung Brandenburg e.V., des BITS21 im fjs e.V, der WeTeK Berlin gGmbH, des Landesprogramms jugendnetz-berlin sowie des Sozialpädagogischen Fortbildungsinstituts Berlin Brandenburg (SFBB).

Kontakt im LISUM

Christian Richter
Landesinstitut für Schule und Medien Berlin-Brandenburg (LISUM)
Struveweg, 14974 Ludwigsfelde

Tel.: +49 3378 209-336


Rückblicke auf vergangene Veranstaltungen

Eine ausführliche Dokumentation mit Bildern und allen Beiträgen der Referentinnen und Referenten der vergangenen Fachtagungen.


Veranstalter, Förderer und Kooperationspartner

Die Veranstaltung "Medienkompetenz verbindet" ist eine Kooperation zwischen dem Landesinstitut für Schule und Medien Berlin-Brandenburg (LISUM), der Berliner Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie, dem Brandenburger Ministerium für Bildung, Jugend und Sport, dem Landesfachverband Medienbildung Brandenburg e.V., dem BITS21 im fjs e.V, der WeTeK Berlin gGmbH, des Landesprogramms jugendnetz-berlin sowie dem Sozialpädagogischen Fortbildungsinstitut Berlin Brandenburg (SFBB).