Zum Inhalt springen

Mediennutzung von Kindern und Jugendlichen

KIM, JIM und FIM – Studien zur Mediennutzung Heranwachsender und in der Familie

Seit Ende der 90er Jahre führt der Medienpädagogische Forschungsverbund Südwest (MPFS) Studien (KIM und JIM) zum Umgang von Heranwachsenden mit Medien durch. Seit 2011 wird mit der FIM-Studie auch die Mediennutzung im Familienkontext untersucht. Zudem erhebt der MPFS – ergänzend zur KIM-Studie – seit 2012 auch Basisdaten zur Mediennutzung von Kindern im Alter zwischen 2 und 5 Jahren.

EU-Kids Online: Studien zur Internetnutzung von Kindern und Jugendlichen

Im Rahmen des Projekts EU Kids Online wurden und werden aktuell verfügbare empirische Studien (ab 2000) aus den verschiedenen europäischen Ländern in einer Datenbank zentral erfasst.

Untersuchungen von BitKom e.V.

Der Digitalverband Deutschland, veröffentlicht regelmäßig Ergebnisse von Umfragen und Untersuchungen zum Konsum- und Nutzungsverhalten von Digitalen Medien. Hierbei muss jedoch stets bedacht werden, dass es sich bei Bitkom e.V. um den Interessensverband der Unternehmen der digitalen Wirtschaft handelt.

Redaktionell verantwortlich: Thomas Hirschle, LISUM