Zum Inhalt springen

Lernbereich Film – Klappe die 1.

Film im Unterricht der Sekundarstufe I und Schnittstellen zum neuen Basiscurriculum Medienbildung

Eröffnung und Begrüßung

Prof. Ursula von Keitz, Leiterin Filmmuseum Potsdam und Dr. Thomas Drescher, Staatssekretär für Bildung, Jugend und Sport des Landes Brandenburg, begrüßten die über einhundert Lehrerinnen und Lehrer sowie Fachkräfte der Filmvermittlung aus Berlin und Brandenburg, die zur ersten Fachtagung zum Lernbereich Film gekommen waren. Organisiert und ausgestaltet von einem Netzwerk aus Institutionen und Initiativen im Bereich der Filmbildung, fand sie am 25.6.2015 im Filmmuseum Potsdam statt.

Impulsvortrag

Film im Kontext schulischer Bildung:
Herausforderungen, Potenziale und Perspektiven

Prof. Dr. M. Kepser, Universität Bremen

Präsentation

Lernbereich Film + das BC Medienbildung – Beispiele für die Verknüpfung und Umsetzung im Unterricht B. Völcker, LISUM, M. Dorr, Königin-Luise-Stiftung

Murmelrunden

Starke Argumente für Filmbildung! | Was brauchen Lehrende, um Filmbildung umzusetzen?

Projektbörse

Einrichtungen mit Angeboten für die (schulische) Filmbildung stellen sich vor.

Parallele Workshops I – V

Workshop I

Fünf Einstellungen und ein Remake – Filmbildung praktisch
Referentin: Prof. Dr. Ines Müller-Hansen, Professorin für KulturMediaTechnologie, Hochschule Karlsruhe

Workshop II

Der eigene Film im Unterricht – Leitfaden für Idee und Konzeption von Kurzfilmen im Unterricht
Referent: Stefan Röske, Lehrer in der beruflichen Ausbildung der Mediengestalter Bild und Ton

Workshop III

Elemente filmischen Erzählens am Beispiel von F.W. Murnaus Spielfilm TABU (USA 1931)
Referent: Dr. Dieter Merlin, Filmwissenschaftler und Deutschlehrer

Workshop IV

Filmen mit mobilen Endgeräten
Referent: Klaus Küchmeister, Fortbildner am Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung Hamburg (LI) und  Kunstlehrer am Gymnasium Meiendorf

Workshop V

In Wirklichkeit ist die Realität ganz anders. Spielfilme im Geschichtsunterricht
Referent/inen: Dr. Jürgen Bretschneider und Jana Hornung, FILMERNST; Dr. Christoph Hamann, LISUM

Tagungsresümee

Tagungsresümee

Im Tagungsresümee mit  Michael Kaden, MBJS, und Thorsten Kluge, SenBJW  wurden die wachsende Bedeutung des Lernbereichs Film und der Bedarf nach weitergehenden Unterstützungsangeboten formuliert.

Abschlussveranstaltung

Filmvorführung TAXI (Iran 2015, Regie: Jafar Panahi)

Gewinner des Goldenen Bären der Internationalen
Filmfestspiele Berlin 2015
Gast: Thomas Hailer, Berlinale-Kurator
Moderation: Dr. Jürgen Bretschneider, FILMERNST

Impressionen

Oops, an error occurred! Code: 20191214231901844a8fbd

Partner

Redaktionell verantwortlich: Beate Völcker