Direkt zur Hauptnavigation springen Direkt zum Inhalt springen Jump to sub navigation

Teaching Outside The Box

Teaching Outside The Box

Dokumentation | Fortbildungstag I

Am 20. Januar 2021 fand der erste Fortbildungstag des zweijährigen Zertifikatskurses „Digitalen Wandel in Schule und Unterricht" unter dem Motto "Teaching Outside The Box" statt. 

Die Veranstaltung wurde zunächst durch die Koordinator:innen Berit Nissen & Chris Höppner eröffnet, bevor Chris Höppner die rund 60 Teilnehmenden mithilfe eines Impulsvortrags zum Motto des Tages einstimmte. Im Anschluss gewährte die Referentin, Fortbildnerin und Autorin Verena Knoblauch im Rahmen ihres Workshops einen Einblick in die pädagogische Arbeit mit und durch Edu-Break-Outs. Danach stand de Teilnehmenden der Besuch an zwei Angeboten zur Wahl. Einerseits realisierten Stephanie Wössner & Fabian Karg vom Landesmedienzentrum Baden-Württemberg einen praxisnahen und sehr dynamischen Workshop zum Thema game-based-learning, während Kristina Fritsch in ihrer Session zu eduSCRUM demonstrierte, wie sich die SCRUM-Methode aus dem Projektmanagement  in der pädagogischen Praxis erfolgreich umsetzen lässt.

Wir bedanken uns bei allen Teilnehmenden und Mitwirkenden und freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit!


    Materialien & Links

    Impulsvortrag
    Workshop "BreakoutEdu"
    Workshop "Game-based-Learning"
    Workshop "eduSCRUM"

    Der Zertifikats-Kurs ist ein Angebot des Landesinstituts für Schule und Medien Berlin-Brandenburg (LISUM) im Auftrag des Ministeriums für Bildung Jugend und Sport (MBJS). Die "Bildungs- und Beratungskooperative Höppner – Nissen" koordiniert und gestaltet das Programm und ist Ihr Ansprechpartner.