Zum Inhalt springen

+++News+++

+++News+++


Aktuelle Umfrage für LSBT*I*Q+ Personen am Arbeitsplatz

Bitte unterstützen Sie durch Ihre Teilnahme die aktuelle Studie zur Arbeitssituation von LSBT*I*Q+ (lesbischen, schwulen, bisexuellen, trans*, inter*, queeren) Beschäftigten. Die Untersuchung wird durchgeführt vom IDA | Institut für Diversity-und Antidiskriminierungsforschung unter Leitung von Prof. Dr. Dominic Frohn und gefördert von der Antidiskriminierungsstelle des Bundes (ADS) und dem Ministerium für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration NRW (MKFFI NRW).
Ziel der Studie ist es, erste wissenschaftlich fundierte Erkenntnisse zur (Arbeits-)Situation von inter* Menschen zu erfassen und diese mit der aktuellen Situation von LSBT*Q+ Beschäftigten – ergänzt durch bisher nicht berücksichtigte Aspekte wie den Kunden*innenkontakt – vergleichen zu können, um auf dieser Grundlage aktiv zu Veränderungen beizutragen, die sich aus den Ergebnissen ableiten lassen.
Bitte beachten Sie also, dass es zwei Links für die beiden verschiedenen Zielgruppen der Studie gibt.