Direkt zur Hauptnavigation springen Direkt zum Inhalt springen Jump to sub navigation

Themenfelder

Themenfelder

Themenfelder der Sexualerziehung

Die hier genannten exemplarischen Themenfelder sind aus den Vorgaben der Weltgesundheitsorganisatione (WHO) und der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) zur Sexualerziehung abgeleitet und werden als besonders wichtig für den Kompetenzerwerb von Kindern und Jugendlichen in der schulischen Sexualerziehung angesehen.

  • sexuelle Entwicklung und gelebte Sexualität
  • Sprache und Sexualität, Sprache in der Sexualerziehung
  • Geschlechter, Geschlechterrollem und Geschlechtsidentitäten
  • sexuelle Orientierungen
  • Familienplanung, Elternschaft, Beziehungen und Lebensweisen
  • sexuelle Übergriffe und Prävention sexueller Gewalt
  • Sexualität in verschiedenen Kulturen und Religionen, Vorurteile und Stereotypisierung
  • Sexualität und Behinderung -inklusive Sexualerziehung
  • Prävention sexuell übertragbarer Krankheiten
  • Sexualität und digitale Medien

Redaktionell verantwortlich: Sabine Lenk, LISUM