Zum Inhalt springen
Hypothesen aufstellen

Hypothesen aufstellen und überprüfen

Prozesse beim Lesen

Lesen ist kein Vorgang, bei dem schrittweise zuerst alle Zeichen aufgenommen und den Zeichen Laute zugeordnet werden, die Synthese durchgeführt und anschließend der Sinn entnommen wird. Lesen ist eine von der Erwartung des Lesers, der Leserin gesteuerte Suche nach Informationen, bei der wenige Sprachhinweise genügen, um einen Text zu lesen. Deshalb können wir auch den folgenden, rudimentär vorgegebenen Satz lesen:

(Siehe linke Spalte unten)


Vorwissen und Vermutungen lassen die kompetenten Leser und Leserinnen eine Sinnerwartung aufbauen, die es ihnen ermöglicht, diesen Text zu entschlüsseln und zu verstehen. Hier wird deutlich, dass beim Lesen wissensgeleitete (top down) und textgeleitete (bottom up) Prozesse ablaufen, und zwar gleichzeitig und in Wechselwirkung.

Wie erkennt man Schüler und Schülerinnen, die im Bereich des Aufstellens von Hypothesen Unterstützung brauchen?

Diese Schülerinnen und Schüler sind beim Lesen langsam, weil sie die Wörter buchstabenweise synthetisierend erlesen und solange probieren, bis sie das richtige Sprechwort gefunden haben. Sie nutzen den Kontext nicht und selbst ein Wort, das im Text mehrfach vorkommt, erlesen sie immer wieder neu synthetisierend. Dies erfordert viel Zeit, in der ein textbezogener Sinnzusammenhang nur schwer entwickelt werden kann.

Wie kann man diese Schüler und Schülerinnen unterstützen?

Nach verbreiteter Meinung müssen diese Langsam-Leser und Langsam-Leserinnen üben, das Zusammenziehen der Buchstaben zu beschleunigen.
Nach dem interaktiven Lesemodell ist es jedoch sinnvoller, wenn diese Schülerinnen und Schüler gezielt durch Übungen lernen, von Anfang an den Kontext zum Erlesen der Wörter einzubeziehen, eine Sinnerwartung aufzubauen und Hypothesen zum Text zu bilden, die sie im Anschluss überprüfen.


Im Download werden Übungen vorgestellt, die für diese Schülerinnen und Schüler geeignet sind.

 

Leseübungen für den Bereich "Hypothesen aufstellen" (pdf - 2,8 MB)