Zum Inhalt springen
Berlinale-Bogen

Berlinale-Bogen

Ausgefüllter Berlinale-Bogen, außen
Ausgefüllter Berlinale-Bogen, innen

Jahrgangsstufen 3 bis 6

 

Einen Besuch der Berlinale mit Schülerinnen und Schülern zur Entwicklung von Film- und Medienkompetenz zu nutzen – dazu eignet sich der Berlinale-Bogen. Für Kinobesuche außerhalb des Festivals gibt es den Kino-Bogen.

Die internationale Atmosphäre der Berlinale, die Gelegenheit neben der Filmvorführung auch die Regisseure und Regisseurinnen, Darsteller und Darstellerinnen sowie viele andere Filmschaffende aus fremden Kulturen kennen zu lernen und nicht zuletzt die für Schulklassen besonders günstigen Eintrittspreise in der Sektion "Generation" sind Gründe die Berlinale zu besuchen.

 

Der Berlinale-Bogen bzw. der Kino-Bogen regt zu einem bewussten Umgang mit dem Medium Film an: Die „Filmkritiker“ finden das Entstehungsland, den/die Regisseur(in) und die Originalsprache des Films heraus, notieren die wichtigen Figuren des Films, entscheiden sich, welche Figur sie selbst gern wären, formulieren eine knappe Inhaltsangabe, zeichnen eine wichtige Szene und bewerten den Film. Die Kopiervorlagen sind im Download bereitgestellt.

 

Berlinale-Bogen - Konzept und Kopiervorlagen (pdf - 713 KB)

 

Mehr Informationen zur Berlinale:

www.berlinale.de

http://www.berlinale.de/de/das_festival/sektionen_sonderveranstaltungen/generation/index.html