Zum Inhalt springen

Ferienbuchflyer

Ferienbuchflyer

Jahrgangsstufen 4-8

Der Ferienbuchflyer ist ein Material, das Schülerinnen und Schüler nutzen können, um ihre Leseerfahrungen mit einem in den Ferien gelesenen Buch strukturiert zu dokumentieren und diese Erfahrungen auch anderen einfach zugänglich zu machen.


Anhand des Ferienbuchflyers können die Schülerinnen und Schüler nach den Ferien ihr Buch in kurzer Form der Klasse vorstellen. Mit dem gelesenen Buch, dem Flyer und einem Gegenstand aus dem Buch lässt sich im Klassenraum auch unaufwändig eine Ferienbuchausstellung präsentieren, die von den Kindern gerne betrachtet wird. Für viele sind diese Buchpräsentationen hilfreiche Lesetipps für ihre eigene Lektürewahl.
In manchen Klassen in Berlin ist das Lesen eines Ferienbuches und das Ausfüllen eines Ferienbuchflyers schon regelmäßiges Ferienritual geworden. Wer dieses Ritual gerne für die Klasse verbindlich einführen möchte, dem ist zu empfehlen, die Eltern an einem Elternabend oder auch über einen Brief über dieses Vorhaben zu informieren.

Zielsetzung
  • Textauseinandersetzung intensivieren
  • individuelle Leseprozesse unterstützen
  • persönliche Bezüge zum Text initiieren
  • Leseinteresse dokumentieren
  • Buchpräsentation

Ferienbuchflyer - Kopiervorlage (pdf - 200 KB)

Eine weitere Kopiervorlage gibt es in der Praxisbox Lesen.

Redaktionell verantwortlich: Erna Hattendorf