Zum Inhalt springen

Lesebegleitheft

Lesebegleitheft

Jahrgangsstufen 2-10

Ein Lesebegleitheft, von der Lehrerin bzw. vom Lehrer für die Schülerinnen und Schüler zusammengestellt, soll genaues, reflektierendes Lesen eines Buches, einer Sammlung von Texten, einer Zeitschrift, einer Zeitung ... begleitend unterstützen.
Ein Lesebegleitheft versammelt unterschiedliche offene und geschlossene Aufgaben (Hinweise dazu im Bereich Leseaufgaben), die gezielt anregen,

  • Informationen zu ermitteln (z.B. Fragen zu Texten zu beantworten, Textabschnitten Überschriften zu geben...).
  • Informationen zu fixieren (z.B. Notizen zu machen, Personensteckbriefe zu erstellen...).
  • Textverständnis zu entwickeln (z.B. den Autorenstandpunkt zu ermitteln, Textstellen bildlich umzusetzen...).
  • Texte zu reflektieren und zu bewerten (z. B. Schlussfolgerungen aus einem Text zu ziehen, Informationen durch Punktevergabe zu gewichten...).
  • Texte identifikatorisch zu lesen (z.B. Textteile zu kommentieren, persönliche Gedanken und Meinungen zu formulieren...).
Zielsetzung
  • systematische Texterschließung initiieren
  • individuelle Leseprozesse unterstützen und begleiten
  • persönliche Bezüge zum Text initiieren

Redaktionell verantwortlich: Erna Hattendorf