Zum Inhalt springen
Kakadu-Woche

Die Kakadu-Woche

Infotag 

Die Woche beginnt am Montag mit aktuellen Themen. Alles dreht sich um das Was. Was ist los? Was ist passiert? Was ist wichtig? Was ist interessant? In der Regel werden zwei bis drei aktuelle Beiträge, jeweils zwischen drei und sechs Minuten lang gesendet. Es gibt Gespräche und aktuelle Musiktitel. Auch Studiogäste. Kinder und Erwachsene, treten in der Sendung auf.

Erzähltag

Dienstags geht es um Geschichte und darum, sich etwas erzählen zu lassen, einmal 20 Minuten zuzuhören. Ein Autor, ein Schauspieler oder ein ganzes Ensemble lesen und spielen Geschichten vor. Es werden Märchen, Gedichte, Fabeln und Klassiker der Kinderliteratur vorgestellt. Aber auch junge Autoren beschreiben den Alltag in Familie und Schule heute.

Musiktag

Mittwochs geht es um Musik. Quer durch alle Genre, Klassik, Weltmusik, Jazz, Pop und Rock, Film- und Computermusik bis hin zu Kinderleidern aus Deutschland und der ganzen Welt. Neue Trends werden präsentiert und immer geht es dabei darum, Kindern neben der Musik, die sie ohnehin gerne hören, neue Klangwelten zu eröffnen. Zum Musiktag gehören auch Beiträge über Musikschulen, Musikinstrumente, Musiker und ihre Bühnen.

Rauskriegtag

Die Sendung am Donnerstag beschäftigt sich mit den Rätseln und Wundern, aber auch mit den Problemen unserer Welt. In Berichten und Reportagen geben die Kakadujournalisten Antworten und erklären einfach und verständlich die Hintergründe. In wahr oder gelogen geht es um knifflige Fragen und Rätsel. Schulklassen aus ganz Deutschlang gestalten diesen Tag. Außerdem stellen Kinder aus vielen Ländern der Erde in der Reihe ?Kakadu-weltweit? ihren Lebensalltag vor.

Quasseltag

Freitags dürfen Kinder ihre Meinung sagen, untereinander oder mit Erwachsenen diskutieren, sie können Fragen stellen und Fragen beantworten. Die ganze Sendung dreht sich um ein Thema, beispielsweise um die Lieblingstiere der Kakadu-Hörer, um Eltern oder um Wünsche. Experten und Prominente werden eingeladen und dürfen von den Kindern im Studio mit Fragen gelöchert werden.