Zum Inhalt springen
Schulbibliothek und Buchangebot

Die Schulbibliothek berücksichtigt bei der Buchberatung und bei der Zusammenstellung des Buchangebots die Lesekompetenzentwicklung der Kinder.


Das Erlernen des Lesens bedeutet für viele Schülerinnen und Schüler eine große Anstrengung und benötigt gerade in den ersten Schuljahren besondere Beachtung. Die Kinder brauchen in dieser Phase besonders die Begleitung von Expertinnen und Experten, die ihre Lernentwicklung im Blick haben und sie durch passende Leseangebote immer wieder neu herausfordern und so Lesefreude durch Erfolgserlebnisse auf unterschiedlichem Niveau ermöglichen.
Deshalb ist es für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Schulbibliotheken wichtig, Kenntnisse über die Entwicklung des Schriftspracherwerbs zu haben, um die jeweils passenden Leseangebote für die Kinder bereitstellen und ihnen empfehlen zu können.

Passende Textmodelle

werden im Bereich "Dekodierfähigkeit entwickeln" für die unterschiedlichen Kompetenzstufen beschrieben.