Zum Inhalt springen
Schulbibliothek und Lesetipps

In der Schulbibliothek gibt es Lesetipps von Kindern/Jugendlichen für Kinder/Jugendliche

Die Erfahrung zeigt, dass Schülerinnen und Schüler sich häufig an den Leseempfehlungen ihrer Mitschülerinnen umd Mitschüler orientieren. Deshalb ist es eine gute Idee, in der Schulbibliothek Leseanregungen der Kinder und Jugendlichen zu präsentieren. Dies lässt den jungen Leserinnen und Lesern Wertschätzung zukommen und vermittelt, dass sie und ihre Leseinteressen und Buchbewertungen im großen öffentlichen Rahmen der Schule ernst genommen werden.

Folgende im Unterricht umgesetzte Methoden, die die Kinder zur Auseinandersetzung mit individuellen Leseprozessen und zum begründeten Bewerten von Texten anregen, eignen sich zugleich dafür, als Leseempfehlungen in der Schulbibliothek ausgestellt zu werden:

Guckloch
Drei Rätsel
Guckkasten
Leserollen einer 5. Klasse