Zum Inhalt springen
Nachricht

Die große Jugendaktion im Wissenschaftsjahr 2018 mit Wettbewerb

Berufe haben sich schon immer an neue Technologien, neue Gesetze und gesellschaftliche Veränderungen angepasst. Berufe wie den Mediengestalter Digital und Print hat es noch vor 20 Jahren nicht gegeben. Andere haben sich grundlegend verändert.

Ab dem 6. August 2018 lädt die bundesweite Aktion Zeitreisende Jugendliche zwischen 12 und 18 Jahren ein, auf Zeitreise durch die dualen Ausbildungsberufe in Deutschland zu gehen. Dort entdecken sie in Gruppenarbeit, wie sich Berufe - und damit auch die dazugehörigen Ausbildungen - von der Vergangenheit bis heute verändert haben. Herzstück der Aktion ist ein Interview mit Fachkräften zu einem selbst gewählten Beruf, das die Jugendlichen eigenständig vorbereiten und durchführen.

Der Wettbewerb zur Aktion
In einem bundesweiten Wettbewerb werden kreativ aufbereitete Interviewbeiträge gesucht, die den Wandel von dualen Ausbildungsberufen zeigen. Ob Film, Audiobeitrag, Präsentation, eingescannte Fotocollage oder ein anderes digitales Format: Kreativität gewinnt! Die besten Wettbewerbsbeiträge werden von einer Expertenjury bewertet.

Einsendeschluss ist der 2. November 2018. Die Beiträge können per E-Mail oder auf einem digitalen Datenträger per Post beim Redaktionsbüro eingereicht werden. Eine gesonderte Anmeldung zum Wettbewerb ist nicht nötig. Es müssen lediglich die Teilnahmebedingungen akzeptiert und das Teilnahmeformular ausgefüllt werden. Das Teilnahmeformular stellt das Wissenschaftsjahr demnächst auf ihrer Internetseite bereit.

Ausführliche Informationen finden Sie im Aktionsflyer oder auf der Internetseite des Veranstalters.