Zum Inhalt springen

Projektarbeit

Historische Projektarbeit

"Auf den Spuren der DDR" - ein Bildungsprojekt für Schulen in Kooperation mit der Projektwerkstatt "Lindenstraße 54"

Das Haus der Brandenburgisch-Preußischen Geschichte bietet in Kooperation mit der Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg und  der Ostdeutschen Sparkassenstiftung sowie in Zusammenarbeit mit der Projektwerkstatt "Lindenstraße 54" in der "Gedenkstätte für die Opfer politischer Gewalt im 20. Jahrhundert" Schülern einen Projekttag unter dem Titel "Auf den Spuren der DDR" an. Anschaulich wird Jugendlichen die jüngste deutsche Geschichte an authentischen Orten erläutert.

Diese Projekt geht aus dem museumspädagogischen Angebot "Ein Tag in Potsdam - Geschichte erleben" hervor.

Weitere Informationen

Forschungs-, Kunst- und Ausstellungsprojekt "Deutsche Einheit am Balaton - Die private Geschichte der deutsch-deutschen Einheit"

Das Forschungs-, Kunst- und Ausstellungsprojekt *Deutsche Einheit am Balaton *untersucht anhand von Zeitzeugenberichten, privatem Film- und Fotomaterial, TV-Archivbeständen und der Aufarbeitung von mehreren hundert Dokumenten der Geheimdienste in beiden Ländern die Schicksale derer, die die deutsche Einheit in den Zeiten des Kalten Krieges auf diese Weise vorweggenommen haben. Als Highlight des Großprojektes zeigt das CHB eine intermediale Ausstellung, mit einer einzigartigen kinematografischen Installation des renommierten Medienkünstlers Péter Forgács. Die Ausstellung begleitet eine Broschüre und ein gleichnamiges Buch im BE.bra Verlag. 
Weitere Informationen

HÖRPOL - Erinnerungen für die Zukunft

HÖRPOL ist eine Audioführung für Jugendliche über Jüdische Geschichte, gegen Antisemitismus und Fremdenfeindlichkeit: Ein Streifzug, vorbei an Modeläden und Musikclubs, Cafés und Liegewiesen, entlang dem Ufer der Spree.  HÖRPOL berichtet an 27 Orten über Gestern und Morgen, verrät Geheimnisse, zeigt Wahnsinn und Lügen, Hass, Verzweiflung und Hoffnung, erzählt von Mut und Respekt, von Freiheit, von Liebe. Mit Rockmusik und Hip-Hop.

Zeitzeugen erzählen aus ihrem Leben. Schauspieler und Moderatoren sprechen Texte. Bands aus Berlin liefern ihre Musik. Weitere Informationen unter hoerpol.de und in der PDF-Datei (1,4 MB). Das LISUM hat dieses Projekt finanziell unterstützt und didaktisch begleitet.

Literaturhinweise zum Lernen an historischen Orten

  • Landesjugendringe Berlin, Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sächsische Jugendstiftung: Meine Deine Unsere Geschichte. Eine Arbeitshilfe für lokale Jugendgeschichtsprojekte und interkulturelles Lernen. Berlin u.a., 2007. - Sehr nützliche Handlungsanleitung für Schülerinnen und Schüler für die Durchführung von historischer Projektarbeit. Themen u. a.: Projektmanagement, Inhalte / Themen, Methoden der Projektarbeit, Partner in der Projektumsetzung, Rechtliche Fragen, Projektpräsentation, Öffentlichkeitsarbeit für das Projekt.
  • Grillmeyer, Siegfried / Wirtz, Peter Hg.: Ortstermine. Politisches Lernen an historischen Orten. Schwalbach/Ts. Wochenschau Verlag 2006. Herausgegeben im Auftrag der Arbeitsgemeinschaft katholisch-sozialer Bildungswerke.
  • Hamann, Christoph: „Nahe-Liegendes: Ortserkundungen im Schulumfeld“. Durchsicht. Forum für Museumspädagogik in Berlin und Brandenburg. 5 (I/1996): 40-42.
  • Hamann, Christoph: „Spur der Steine: Zur Methodik schulnaher Stadterkundungen“. Geschichte – Erziehung - Politik, (Januar 1996): 25-35.
  • Hey, Bernd: Die historische Exkursion. Zur Didaktik und Methodik des Besuchs historischer Stätten, Museen, und Archive, Darmstadt 1978.
  • Hey, Bernd: Exkursionen, „Lehrpfade, alternative Stadterkundungen“. In: Klaus Bergmann u.a. Hg. Handbuch der Geschichtsdidaktik. 5. überarb. Aufl. Seelze-Velber: Kallmeyer’sche Verlagsbuchhandlung, 1997, S. 727-731.
  • Mayer Ulrich: „Historische Orte als Lernorte“. In: Ulrich Mayer, Hans-Jürgen Pandel, Gerhard Schneider (Hg.) Handbuch Methoden im Geschichtsunterricht. Schwalbach/Ts. 2004, S. 389-407.
  • Sauer, Michael: Geschichte unterrichten. Eine Einführung in die Didaktik und Methodik. Seelze-Velber: Kallmeyersche Verlagsbuchhandlung, 2004 (3. Aufl.), S. 115-124.
  • Schlögel, Karl: Im Raume lesen wir die Zeit. Über Zivilisationsgeschichte und Geopolitik. Frankfurt/Main: S. Fischer Verlag, 2006.
  • Staatsinstitut für Schulpädagogik und Bildungsforschung Hg.: Geschichte vor Ort. Anregungen für den Unterricht an außerschulischen Lernorten. Handreichung für den Geschichtsunterricht am Gymnasium, Donauwörth: Auer Verlag 1999.