Zum Inhalt springen

Projekte deutsch-deutscher Geschichte

Die Geschichtsmesse 2012 stand unter dem Thema "Die Zukunft der Aufarbeitung – Demokratie und Diktatur in Deutschland und Europa nach 1945". Einige vorgestellte Projekte möchten wir hier nennen.

Gegen Vergessen – Für Demokratie e.V.: „Praktische Geschichtsvermittlung in der Einwanderungsgesellschaft“

Kontakt:
Gegen Vergessen – Für Demokratie e.V.
Ruth Wunnicke, Dr. Dennis Riffel
Stauffenbergstraße 13-14
10785 Berlin
Tel.: 030/ 26 39 78 48
E-Mail: Wunnicke@gegen-vergessen.de,
Riffel@gegen-vergessen.de
Internet: www.gegen-vergessen.de

Stiftung „Erinnerung, Verantwortung und Zukunft“: „Geschichte(n) in Vielfalt“. Förderung von interkulturellen Bildungsprojekten

Kontakt:
Stiftung „Erinnerung, Verantwortung und Zukunft“
Ulla Kux
Lindenstraße 20-25
10969 Berlin
Tel.: 030/ 25 92 97 84
E-Mail: kux@stiftung-evz.de
Internet: www.stiftung-evz.de

Gegen Vergessen – Für Demokratie e.V.: Das Recht auf freie Meinungsäußerung. Samisdat – Öffentlichkeit in der Oppositionsbewegung in der DDR

Kontakt:
Gegen Vergessen - Für Demokratie e.V.
Ruth Wunnicke, Dr. Dennis Riffel
Stauffenbergstraße 13-14
10785 Berlin
Tel.: 030/ 26 39 78 48
E-Mail: Wunnicke@gegen-vergessen.de
Riffel@gegen-vergessen.de
Internet: www.gegen-vergessen.de

migration-audio-archiv: Erzählte Migrationsgeschichte

Kontakt:
migration-audio-archiv
Justus Herrmann
Leostraße 11
50823 Köln
Tel.: 0221/ 95 20 952
E-Mail: office@migration-audio-archiv.de
Internet: www.migration-audio-archiv.de

Robert-Havemann-Gesellschaft e. V.: Jugendopposition in der DDR. Eine Ausstellung zum Jugendwiderstand

Kontakt:
Robert-Havemann-Gesellschaft
Dr. Olaf Weissbach, Tom Sello
Schliemannstraße 23
10437 Berlin
Tel. 030/ 44 71 08 13
E-Mail:olaf.weissbach@havemann-gesellschaft.de,
tom.sello@havemann-gesellschaft.de
Internet: www.havemann-gesellschaft.de

Deutsche Gesellschaft e. V.: Schülerprojekt „Stimmen der Opposition“

Kontakt:
Deutsche Gesellschaft e. V.
Alesch Mühlbauer
Voßstraße 22
10117 Berlin
Tel.: 030/ 88 41 22 04
E-Mail: Alesch.Muehlbauer@Deutsche-Gesellschaft-ev.de
Internet: www.deutsche-gesellschaft-ev.de

Der Bundesbeauftragte für die Stasi-Unterlagen (BStU): Mielkes Dienstsitz. Entwicklung und Perspektiven eines historischen Ortes von gesamtstaatlicher Bedeutung

Kontakt:
Der Bundesbeauftragte für die Unterlagen des
Staatssicherheitsdienstes der ehemaligen DDR, BStU
Dr. Axel Janowitz, Dr. Peter Boeger
Karl-Liebknecht-Straße 31
10178 Berlin
Tel. : 030/ 23 24 88 34
E-Mail : axel.janowitz@BStU.bund.de
Internet: www.BStU.bund.de/DE/Home/home_node.html

Stiftung Haus der Geschichte: Ausstellungsvorhaben „Alltag in der DDR“

Kontakt:
Stiftung Haus der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland
Dr. Johanna Sänger
Reichstagufer 17
10117 Berlin
Tel.: 030/ 47 37 77 940
E-Mail: berlin@hdg.de, saenger@hdg.de
Internet: www.hdg.de

Dokumentationszentrum Eisenhüttenstadt: Ausstellung „Alltagsgeschichte in der DDR“

Kontakt:
Dokumentationszentrum Alltagskultur der DDR e.V.
Dr. Elke Kimmel
Erich-Weinert-Allee 3
15890 Eisenhüttenstadt
Tel.: 03364/ 41 73 55
E-Mail: info@alltagskultur-ddr.de,
kimmel@rechercheundkonzept.de
Internet: www.alltagskultur-ddr.de/pages/home.html

Lernen aus der Geschichte e.V.: Webportal Lernen aus der Geschichte – Impulse für die historisch-politische Bildung

Kontakt:
Lernen aus der Geschichte e.V.
c/o TU-Berlin
Institut für Kunstwissenschaft und Historische Urbanistik
Fachgebiet: Fachdidaktik Geschichte
FR 3-7
Franklinstr. 28/29
10587 Berlin
Tel: 030/ 31 47 31 43
Mail: team@lernen-aus-der-geschichte.de
Internet: www.lernen-aus-der-geschichte.de

Stiftung Haus der Geschichte: Internetportal „Orte der Repression in SBZ und DDR“

Kontakt:
Stiftung Haus der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland
Dr. Ruth Rosenberger
Willy-Brandt-Allee 14
53113 Bonn
Tel.: 0228/91 65 536
E-Mail: rosenberger@hdg.de
Internet: www.hdg.de