Zum Inhalt springen

Außerschulische Lernorte

  • Gartenarbeitsschulen in Berlin
    In Berlin gibt es 15 Gartenarbeitsschulen, die auf eine über 90-jährige Geschichte zurückblicken können. Entstanden aus Ansätzen der Reformpädagogik, wurden in den 1920er Jahren die ersten Arbeitsgärten in den Bezirken Neukölln, Wilmersdorf und Schöneberg gegründet. Heute bilden die Gartenarbeitsschulen mit inzwischen 15 Standorten ein „Netz grüner Lernorte“ in dem Kinder und Jugendliche mit allen Sinnen lernen und Naturerfahrungen mit Pflanzen und Tieren sammeln können.
     
  • Die Domäne Dahlem
    Die Domäne Dahlem ist das historische Rittergut des ehemaligen Dorfes Dahlem und heute ein Freilandmuseum für Agrar- und Ernährungskultur mit ökologischem Schwerpunkt im Südwesten Berlins. Man hat die Möglichkeit dort den Werdegang von Lebensmittels vom Feld bis auf den Teller oder von der Weide bis in die Einkaufstasche zu verfolgen. Als Preisträger des Bundeswettbewerbs „Ideen für die Bildungsrepublik“ gehört die Domäne Dahlem zu den bundesweiten Leuchtturm-Projekten für innovative Bildungsarbeit.

Redaktionell verantwortlich: Cornelia Bohlmann, LISUM