Zum Inhalt springen

Dynamische Geometrie Software

Computerprogramme für den Mathematikunterricht

Dynamische Geometrie-Software:

Hierunter versteht man das interaktive Erstellen von geometrischen Konstruktionen am Computer. Dabei sind mit geometrischen Konstruktionen klassische Konstruktionen mit dem Zirkel und dem Lineal gemeint, wie sie in der Mathematik seit der Antike (etwa in den Büchern von Euklid), studiert werden.

GeoGebra (geogebra)
GeoGebra ist eine kostenlose dynamische Mathematiksoftware, die Geometrie, Algebra und Analysis verbindet. Sie wird von Markus Hohenwarter an der Universität Salzburg für den Einsatz im Unterricht an Schulen entwickelt. Einerseits ist GeoGebra ein dynamisches Geometriepaket. Andererseits ist auch die direkte Eingabe von Gleichungen und Koordinaten möglich. GeoGebra erlaubt so auch das Rechnen mit Zahlen, Vektoren und Punkten, liefert Ableitungen und Integrale von Funktionen und bietet Befehle wie Nullstelle oder Extremum.

mathcad (mathcad)
professionelles CAS - Formelmanipulationen (symbolische Lösungen); numerische Methoden (Näherungslösungen); grafische Darstellungsmöglichkeiten; prozedurale Programmierungsmöglichkeiten

Cinderella (cinderella)
Cinderella ist ein Programm für Geometrie auf dem Computer, entwickelt mit dem Anspruch, mathematisch robust und dennoch einfach zu benutzen zu sein. Seit 1999 gibt es Cinderella, und jetzt erscheint Cinderella.2. Die deutsche Version von Cinderella 1.4 ist kostenlos herunterzuladen.

Geonext (geonext)
Der wesentliche Unterschied zu "herkömmlichen" Geometrie-Programmen ist, dass GEONET in der Programmiersprache Java entwickelt wurde. Damit kann GEONET in WWW-Seiten eingebunden und in einem Web-Browser ausgeführt werden. Entwickelt wurde das kostenlose Programm am Lehrstuhl für Mathematik und ihre Didaktik der Universität Bayreuth.

EUKLID DynaGeo (dynageo)
EUKLID DynaGeo ist ein Computerprogramm zur "beweglichen Geometrie". Es ermöglicht die Erstellung von dynamischen Zeichnungen, in denen (manche) Punkte nachträglich (mit der Maus)verschoben werden können, ohne daß dabei die bei der Erstellung der Zeichnung festgelegten Zusammenhänge zwischen den geometrischen Objekten verloren gehen.

Derive (eingestellt, nicht mehr verfügbar)
CAS - Derive konnte mit Ausdrücken und Funktionen rechnen, Gleichungen lösen, Trigonometrie betreiben, analytische Geometrie, Vektor- und Matrizenrechnung, berechnet Ableitungen berechnen, Stammfunktionen, Grenzwerte, u.v.m.. GeoGebra (siehe oben) ist ein mehr als vollwertiger Ersatz.

Redaktionell verantwortlich: Frank Oppermann