Zum Inhalt springen

musisch-künstlerischer Bereich

dummyimage.png
Landeswettbewerb Brandenburg

"Jugend komponiert" 2019 und Kompositionswerkstatt

Mit "Jugend komponiert" will der Landesmusikrat musisch begabte Kinder und Jugendliche von 10 bis 27 Jahren aus Brandenburg und unserem Nachbarland...

Weiterlesen
dummyimage.png
Wettbewerb

Schul- und Jugendtheaterwettbewerb "Anders gedenken"

Der Förderkreis Gedenkort T4 e.V. möchte bundesweit Jugendliche anregen, Biographien von Opfern der NS-"Euthanasie"-Verbrechen ins Zentrum eines...

Weiterlesen
dummyimage.png
Publikation

Räume erkunden - Dokumentation einer interdisziplinären Fachtagung zu den künstlerischen Fächern in der Schule

Das Landesinstitut für Schule und Medien Berlin-Brandenburg hat einen Reader zur Dokumentation einer interdisziplinären Fachtagung "Räume erkunden....

Weiterlesen
dummyimage.png
Fortbildung

„Belcantare Brandenburg – Jedes Kind kann singen!“ Für musikunterrichtende Grund- und Förderschulpädagogen

Inhalte: Workshops zu Stimmaufbau, Stimmbildung, Gesang, Musiktheorie, Musikdidaktik etc. mit praktischen Übungen und neuen Materialien und...

Weiterlesen
dummyimage.png
Praxis-Seminar

Trickfilme selber machen! Praxis-Seminar für pädagogische Fachkräfte am 12./13.10.2018 in Berlin

Keine andere Filmform eignet sich besser als der Trickfilm, um das Prinzip der bewegten Bilder zu veranschaulichen – und keine andere Form lässt sich...

Weiterlesen
dummyimage.png
Workshop 17.09.18

Bundesweiter Schul-und Jugendtheaterwettbewerb "andersartig gedenken on stage"

Am 17. September 2018 von 9.30 – 16.30 Uhr findet ein Workshop zu Biographien von Opfern der NS-Euthanasie-Verbrechen und ihre Darstellbarkeit auf der...

Weiterlesen
dummyimage.png
Theaterwettbewerb

Schul- und Jugendtheaterwettbewerb zu Biographien von Opfern der NS-"Euthanasie"-Verbrechen

Bundesweit sind Theatergruppen aufgerufen, eine Opfer-Biographie ins Zentrum eines selbst entwickelten Bühnenstücks zu stellen. Als Grundlage stehen...

Weiterlesen
dummyimage.png
Kooperation Schule mit außerschulischen Partnern

TUSCH-Partnerschaften für das Schuljahr 2019/20 gesucht!

Für das Schuljahr 2019/20 können sich wieder Schulen aller Schularten für eine dreijährige TUSCH-Partnerschaft mit einem Berliner Theater bewerben....

Weiterlesen
dummyimage.png
Schulmusikpreis

Europäischer SchulmusikPreis 2019

Der bereits zum neunten Mal von der SOMM – Society Of Music Merchants e.V. ausgerichtete Europäischer SchulmusikPreis würdigt herausragende Leistungen...

Weiterlesen
dummyimage.png
Bundeswettbewerb

Schultheater der Länder 2019 - Thema: Raum.Bühne

Der Bundesverband Theater in Schulen (BVTS), die Stiftung Mercator und

das Landeszentrum für Spiel und Theater Sachsen-Anhalt e.V. (LanZe)

laden zum...

Weiterlesen
dummyimage.png

Jeder kann singen - Projekt für Brandenburger Grundschulen

Jedes Kind kann singen, das ist der Projektgedanke von Belcantare Brandenburg. Was steht hinter diesen vier Worten - Jedes Kind kann singen? Das...

Weiterlesen
dummyimage.png

Projekttage in der Landesmusikakademie Berlin

Die Landesmusikakademie Berlin im FEZ unterstützt Schulklassen bei der Organisation und Durchführung musikalischer Projekttage. Es stehen erstklassige...

Weiterlesen
dummyimage.png

Sound of Spiegelei - Hörspiel etc.

Wie man den Klang eines aufgeschlagenen Spiegeleis nachahmt und weitere News zu den Themen Vertonung und Hörerziehung finden Sie auf dem umfangreichen...

Weiterlesen
dummyimage.png
Musiktheater

Neuinszenierung der Wanderoper Brandenburg

Der Verein für kulturelle Bildung e.V. hat vor einigen Jahren die Wanderoper Brandenburg gegründet. Sie bringt Opern, Musicals, Ballette und Konzerte...

Weiterlesen

Kunst, Musik und Theater

Dem künstlerischen und ästhetischen Lernen in den Fächern Kunst, Musik und Theater kommt im allgemeinen Bildungsauftrag der Schule fundamentale Bedeutung zu. Von sich aus ergebnisoffen und leib-sinnlich erfahrbar, können Kinder und Jugendliche die Künste als beglückend, in besonderer Weise herausfordernd und Sinn stiftend erfahren. Die Lehrerinnen und Lehrer der künstlerischen Fächer haben dabei die Aufgabe, die ästhetischen Praktiken der Schülerinnen und Schüler wahrzunehmen, aufzugreifen und zu fördern.

Dabei ist das Zusammenwirken von Wahrnehmen, Gestalten und Reflektieren wesentlich für ästhetische Erfahrungs- und Lernprozesse. Zeitgenössischer Unterricht in den künstlerischen Fächern zielt auf individuelle Zugänge zu Kunstwerken, die Förderung der persönlichen Ausdrucksfähigkeit der Kinder und Jugendlichen sowie die Förderung ihrer Wahrnehmungs- und Reflexionsfähigkeit.

Die Vermittlung produktiver Lernstrategien, die Stärkung einer subjektiven ästhetischen Haltung und die Ausbildung der Fähigkeit, sich gestaltend und reflektierend in gemeinschaftliche Zusammenhänge einzubringen, prägen die Kompetenzentwicklung in den künstlerischen Fächern.

  • Kunst, Musik (Grundschule)
    Dr. Silja Haller

    Tel.: 03378 209-313
    Fax: 03378 209-409
    E-Mail

  • Kunst, Theater/Darstellendes Spiel (Sekundarstufe I und II)
    Ursula Rogg

    Tel.: 03378 209-211
    Fax: 03378 209-209
    E-Mail

  • Musik(Sekundarstufe I und II)
    Karin Wittram
    Tel.: 03378 209-211
    Fax: 03378 209-209
    E-Mail

Redaktionell verantwortlich: Jakob Fraatz