Zum Inhalt springen

Sekundarstufe I

Materialien zu neu erschienener Kinder- und Jugendliteratur (Sekundarstufe I)

Textkompetenz stärken – Kompetenzen im Lesen und Schreiben erwerben und entwickeln 

Die Materialien stammen von einer Fortbildung zu Kinder- und Jugendliteratur, die das LISUM am 17.10.2018 für Berater*innen durchführte.

Jährlich wird in Deutschland eine für Pädagog*innen schier unüberschaubare Zahl an neuer Kinder- und Jugendliteratur veröffentlicht. Die Materialien wollen den Kolleg*innen Orientierung und einen kleinen Überblick über neu erschienene ausgewählte Kinder- und Jugendbücher für die Sekundarstufe I geben. Gleichzeitig werden beispielhaft verschiedene Methoden und Verfahren vorgestellt, die die Verstehens- und Deutungsprozesse der Schüler*innen unterstützen, dokumentieren und zum Austausch über die literarischen Texte anregen.

Birgitta Behr: Susi, Die Enkelin von Haus Nr. 4 und die Zeit der versteckten Judensterne

Steckbrief

Aufgaben: Hörwege

Methodenblatt: Hörwege

Alina Bronsky: Und du kommst auch drin vor

Steckbrief

Aufgaben: Nebentexte nutzen

Methodenblatt: Nebentexte nutzen

Methodenblatt: QR-Codes

Stefanie Höfler: Tanz der Tiefseequalle

Steckbrief

Figuren

Methodenblatt: Speed Dating

Visualisierung Speed Dating

Amy Kaufman, Jay Kristoff: Illuminae. Die Illuminae-Akten_01

Steckbrief

Methodenblatt: Nachrichtenbericht

Aufgabenblatt Tagesschau

Literaturtipps Illuminae

Walter Moers: Prinzessin Insomnia & der alptraumfarbene Nachtmahr

Steckbrief

Methodenblatt: Buchtrailer analysieren

Manja Präkels: Als ich mit Hitler Schnapskirschen aß

Steckbrief

Methodenblatt: Mit literarischen Figuren ins Gespräch kommen 

Arbeitsblatt: Fragen an die literarische Figur - Kindheit

Arbeitsblatt: Fragen an die literarische Figur - Jugend

Arbeitsblatt: Fragen an die literarische Figur - erwachsen werden

Umgang mit Texten in anderer medialer Form: Graphic Novel

Auf dem Weg zur „lesenden Schule“ – systematische schulische Leseförderung in den Jahrgangsstufen 5 bis 10

Die Handreichung präsentiert die Fortbildungsinhalte des Berliner Transfer-Projekts „ProLesen. Leseförderung als Aufgabe aller Fächer“. Ziel des Projekts war, die Kolleginnen und Kollegen aller Fächer in die Entwicklung der Lesekompetenz einzubeziehen und Anstöße für die Schulentwicklungsarbeit zu geben. Die Handreichung zeigt, wie individualisierte Angebote für unterschiedliche Lernniveaus – gute und schwache Leserinnen und Leser – gestaltet werden können. Zudem wird die Lesemotivation in den Blick genommen und sowohl unterrichtsbezogene praktische Anregungen als auch Ideen für außerunterrichtliche Aktivitäten präsentiert.

Mehr Informationen und Download

Lektürevorschläge für die 8. Jahrgangsstufe (BB)

Die vom LISUM im Auftrag des Ministeriums für Bildung, Jugend und Sport erarbeiteten Lektürevorschläge für die Jahrgangsstufe 8 der Ober- und Gesamtschulen im Land Brandenburg sind als  Empfehlungen zu verstehen und stellen einen Orientierungsrahmen für die Auswahl aktueller Kinderbücher dar, die sich sowohl für die individuelle Lektüre als auch für die Lektüre im Klassenverband eignen.

Informationen und Dokumente

Redaktionell verantwortlich: Jakob Fraatz