Zum Inhalt springen

Gymnasiale Oberstufe

Gymnasiale Oberstufe

Für den Unterricht in der gymnasialen Oberstufe wurden in einem gemeinsamen Projekt der Länder Berlin, Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern Rahmenlehrpläne für 16 Fächer erarbeitet. Diese liegen seit Mai 2006 vor. Sie erlangten erstmals zum Schuljahr 2008/2009 für die Planung und Durchführung des Unterrichts in der Qualifikationsphase der gymnasialen Oberstufe Gültigkeit. In der Folge wurden die Rahmenlehrpläne aus unterschiedlichen Gründen angepasst:

  • Schuljahr 2015/2016 (Qualifikationsphase): Deutsch, Englisch, Französisch, Mathematik – Berücksichtigung der jeweiligen KMK-Bildungsstandards für die Allgemeine Hochschulreife (BB und BE)
  • Schuljahr 2017/2018 (Qualifikationsphase): Alle weiteren Rahmenlehrpläne für die modernen Fremdsprachen – Berücksichtigung der KMK-Bildungsstandards für die Allgemeine Hochschulreife (BB und BE)
  • Schuljahr 2018/2019 (Qualifikationsphase): Angepasste Rahmenlehrpläne für die gymnasiale Oberstufe im Land Brandenburg auf der Grundlage der überarbeiteten GOST-V in der Fassung vom 30. Januar 2018 (BB)

In weiteren Fächern gibt es länderspezifische Rahmenlehrpläne bzw. sind auch noch ältere Rahmenlehrpläne in Kraft. 

Redaktionell verantwortlich: André Koch, LISUM