Zum Inhalt springen

Anhörung

Anhörungsportal zum Rahmenlehrplan für die Jahrgangsstufe 1-10 in Berlin und Brandenburg

Die Bundesländer Berlin und Brandenburg werden ab dem Schuljahr 2017/2018 (geändert) einen neuen Rahmenlehrplan für die Jahrgangsstufe 1-10 einführen. Dieser Rahmenlehrplan wird die bisher gültigen Rahmenlehrpläne für die Grundschule, für die Sekundarstufe I sowie für den sonderpädagogischen Förderschwerpunkt „Lernen“ ablösen.

Der zur Anhörung vorliegende Entwurf des Rahmenlehrplanes wurde von Lehrkräften unter Einbeziehung von Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern am Landesinstitut für Schule und Medien Berlin-Brandenburg erarbeitet.
Die Anhörung zum Rahmenlehrplan fand in der Zeit vom 28.11.2014 bis zum 27.03.2015 statt. Sie bot die Gelegenheit, sich über den neuen Rahmenlehrplan zu informieren und eine Rückmeldung zu geben.
Am 23. April 2015 zogen die Bildungssenatorin von Berlin, Sandra Scheeres und der Bildungsminister des Landes Brandenburg, Günther Baaske, eine Zwischenbilanz zur Anhörung und verständigten sich darauf, dass der Plan zum Schuljahr 2017/2018 unterrichtswirksam werden soll - ein Jahr später als bisher geplant.

Was ist neu und welche Änderungen gibt es in den Fachteilen des Rahmenlehrplans?

Redaktionell verantwortlich: Daniel Meile